Eine Frage der Ehre am Ostseestrand

Eine Frage der Ehre am OstseestrandEine Frage der Ehre am Ostseestrand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den AEC ist dieses Spiel eine „Frage der Ehre“, um mit einem Sieg an der Ostsee mit erhobenem Kopf eine starke Hauptrunde abzuschließen. Die Saisonbilanz gegen Timmendorfer Strand ist derzeit positiv für Adendorf. Nach einem 2:1-Erfolg im heimischen Eisstadion folgte am Strand eine knappe 2:3-Niederlage nach Verlängerung, bei der der AEC eine 2:0-Führung nicht über die Zeit bringen konnte. Es geht am Sonntag also nicht allein nur um die Ehre, sondern auch darum die berühmte Derby-Krone der Hauptrunde nach Adendorf zu holen.

Bereits ab der kommenden Woche geht die Saison für den AEC dann weiter. Gegen welche Teams Adendorf in den sechs Relegationsspielen im März dann trifft, wird aber erst am Sonntagabend nach dem Spiel bei den Beachboys feststehen. Die Spieltermine hierfür werden allerdings erst in der kommenden Woche gemacht. Die Termintagung wurde auf Grund der nicht klaren Tabellensituation vom Verband von Sonntag- auf Dienstagabend verschoben.

Einen Adendorfer Liveticker bzw. eine Live im Netz Übertragung wird es aus Timmendorfer Strand nicht geben. Aus diesem Grund wird empfohlen das Timmendorfer Strandpiratenradio zu nutzen.

Erfolge sollten gefeiert werden – und überaus erfolgreich war diese Hauptrunde der Oberliga Nord für den Adendorfer EC. Aus diesem Grund wird das Team nach dem Spiel sofort wieder zurück nach Adendorf reisen um dann zusammen mit seinen Fans im Adendorfer Sporthotel auf die bisherigen Spiele anzustoßen. Die Heidschnucken würden sich über ein zahlreiches Erscheinen seiner Fans freuen. Die Rückkehr des Teams wird so gegen 21.45 Uhr erwartet.

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs