Ein Tor als Weckruf - Bayreuth Tigers kommen zu ihrem dritten Saisonsieg

Kampf an mehreren Fronten - Suche nach GeldgebernKampf an mehreren Fronten - Suche nach Geldgebern
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Carsten Plates abgefälschter Schuss weckte ein Spiel, in dem beide Mannschaften drohten, sich gegenseitig einzuschläfern. Wenig sehenswertes hatten die Bayreuth Tigers und die Höchstadt Alligators am Sonntagabend bis dato zu bieten gehabt. Nach dem Tor des ESV-Verteidigers wurde es dann doch noch spannend. Am Ende bejubelten die Bayreuther Fans sogar den dritten Saisonsieg für den ESV.


Die drei Punkte gegen Höchstadt waren bitter nötig angesichts der Tabellensituation. Nach dem überraschenden 4:1-Sieg der Mittelfranken gegen Dresden vom Freitag, drohten die Tigers bei einer Niederlage völlig den Anschluss an die Tabellennachbarn zu verlieren. So war es dann zunächst auch ein typisches Kellerduell, mit wenigen Höhepunkten, aber vielen Fehlern. Beiden Mannschaften fehlten die Ideen vor dem Tor, um die beiden sehr guten Goalies Emmanuel Fredriksson und Benjamin Voigt zu überwinden.


Erst der Treffer von Plate nach 33 Minuten leitete die Wende ein. Da Höchstadt zunehmend unter Zeitdruck geriet, wurde das Spiel nun offener, besser und spannender. Allerdings litt der Spielfluss deutlich unter dem rigiden Schiedsrichter, der allzu gerne beiden Seiten Strafzeiten aufbrummte. „Die Schiedsrichter haben das Spiel kaputt gemacht“, schimpfte dementsprechend der Höchstadter Coach Ivan Horak und erreichte dabei die Zustimmung seines Bayreuther Kollegen Joe West.


Aber West hatte daneben durchaus Grund zu lobenden Worten: „Joe Carrabs ist eine Bank“, freute sich der Tigers-Trainer über die Leistung seines Verteidigers, der einer der besten Spieler auf dem Eis war. Er und Torhüter Benjamin Voigt sicherten den Tigers den hieß ersehnten Sieg. Der junge Förderlizenzspieler im Tor des ESV zeigte wieder einmal eine überragende Leistung und strahlte auch in den brenzligen Unterzahlsituationen gegen Ende der Begegnung eine große Ruhe aus. Mit seinen großartigen Paraden verhinderte er den Höchstadter Ausgleichstreffer.


Aber West verteilte auch an den Rest der Mannschaft gute Noten: „Heute haben alle gekämpft“, stellte er fest. Noch in der vergangenen Woche war ihm die Spielweise und der Einsatz einiger Akteure sauer aufgestoßen. Diesmal konnte er zufrieden sein, zumal sich Neuzugang Tom O’Grady immer mehr in der Mannschaft zurechtfindet: „Wir haben gesehen, dass Tom uns weiterhilft“, erkannte West. Der Mittelstürmer hatte während der Partie kaum ein Bully verloren.


Verteidiger Manuel Bayer, der sich am vergangenen Montag einer Sprunggelenksoperation unterziehen musste, wird jedoch voraussichtlich in diesem Jahr nicht mehr aufs Eis zurückkehren. Wie Trainer West am Sonntag mitteilte, wird Bayer mindestens sieben Wochen ausfallen.


Mittlerweile ist auf die noch junge Eishockey-Saison in der Oberliga Nordost der erste Schatten gefallen. Bayreuths Ligakonkurrent Haßfurt Sharks musste am Freitag Insolvenz beantragen. Nach dem Ausfall dreier Sponsoren sei der Verein zahlungsunfähig, hieß es. Ob die Mannschaft der Unterfranken weiter am Spielbetrieb teilnehmen kann, entscheidet sich am heutigen Dienstag. Sollten sich die Sharks aus der Liga zurückziehen, würden dem ESV Bayreuth die Einnahmen aus zwei Heimspielen verloren gehen. (Ingo Schorlemmer)


Bayreuth Tigers – Höchstadt Alligators 2:1 (0:0; 1:0; 1:1)


Tore: 1:0 (34.) Plate (Shepherd, Carrabs; 4 gegen 4); 2:0 (47.) Stoyan (Mayer, Barta); 2:1 (53.) Rosa (Paakki)


Strafminuten: 32 / 30 plus je 10 Minuten Disziplinarstrafe gegen Volek und Ekrt. – Zuschauer: 1195

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Mittwoch 03.03.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 05.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Tilburg Trappers Trappers

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg