Ein Punkt fehlt den Westfalen Elchen noch zum Meistertitel

Ein Punkt fehlt den Westfalen Elchen noch zum MeistertitelEin Punkt fehlt den Westfalen Elchen noch zum Meistertitel
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir bereiten uns sehr ernsthaft auf dieses Spiel vor. Dabei spielt es keine Rolle, dass der Neusser EV in der Tabelle weiter hinten steht. Es wäre schon ärgerlich, einen Gegner zu unterschätzen wenn man so dicht vor dem ersten Etappenziel der Saison 2010/11 steht“, konzentriert sich EHC-Trainer Frank Gentges auf die sportliche Aufgabe und will von möglichen Meisterfeierlichkeiten nichts wissen. „Erst wenn wir die Punkte in der Tasche haben und der Schiedsrichter das Spiel abpfeift, dann können wir feiern.“

Die Ausgangssituation ist ebenso eindeutig wie beeindruckend. In den bisherigen 37 Meisterschaftsspielen holte der EHC 93 Punkte, nur in drei Partien gingen die Elche leer aus. Der Vorsprung auf die Verfolger beträgt neun und mehr Punkte. Von daher wäre die Meisterschaft natürlich eine tolle Auszeichnung für die harte und intensive Arbeit von Trainer und Mannschaft seit Anfang August letzten Jahres. Es wäre zudem eine weitere Steigerung im Vergleich zu der ohnehin schon tollen Bilanz der letzten Saison, wo nach 40 Spielen der Oberliga Hauptrunde der überraschende zweite Platz zu Buche stand. Und es wäre natürlich eine hervorragende Motivation für die Oberliga-Endrunde, die Anfang März mit den Top-Vereinen aus West, Nord und Ost beginnt. All dies wird aber erst Realität, wenn am Freitagabend nach Spielende der fehlende Punkt bzw. besser natürlich noch der entsprechende Sieg unter Dach und Fach gebracht werden kann. Dann dürfte auch einer spontanen Feier nichts im Wege stehen. Von daher hoffen die EHC-Verantwortlichen auf eine gute Kulisse und den gewünschten sportlichen Verlauf. Die Voraussetzungen für die Elche sind personell sehr günstig, denn Frank Gentges konnte ab Mittwoch über den (fast) kompletten Kader verfügen. Mit dabei war auch wieder Dieter Orendorz. Der Jung-Verteidiger war eigentlich in der letzten Woche beim Fünf-Nationen-Turnier der U-20-Nationalmannschaft in Mannheim, musste aber wegen des Grippevirus vorzeitig die Heimreise antreten. Somit kann der der EHC-Coach sieben Verteidiger und vier komplette Sturmreihen zum Einsatz bringen. Ein Drei-Punkte-Sieg gegen Neuss wäre zudem der achte Erfolg dieser Art in Serie und damit die Einstellung der Serie zu Saisonbeginn.

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs