EHV 09 reist zum Ligaprimus Halle

EHV 09 reist zum Ligaprimus HalleEHV 09 reist zum Ligaprimus Halle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei keinem anderen Spiel der Saison sind die Vorzeichen so klar verteilt, wie bei einer Auswärtspartie beim ESC Halle 04. Gästeteams können in der Stierkampfarena eher unbeschwert aufspielen, denn alles andere als ein klarer Heimsieg der Saale Bulls würde jeden Eishockeyexperten überraschen. Vielleicht liegt aber gerade darin auch ein gewisser Reiz, denn eine gesamte Liga hofft auf den einen Ausrutscher des schier übermächtigen Ligaprimus. Die Wölfe werden sich jedenfalls dieser Herausforderung erneut stellen und sich so teuer wie möglich gegen die Saale Bulls verkaufen.

Große Schatten wirft dann das nächste Heimspiel des EHV Schönheide 09 voraus. Am zweiten Weihnachtsfeiertag um 17 Uhr ist Derbyzeit im Wolfsbau, denn dann kommt es wieder zum mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen zwischen den Schönheider Wölfen und den Wild Boys vom ERV Chemnitz 07. Die Spiele gegen den Erzrivalen aus der „Stadt der Moderne“ sind immer wieder ein besonderes Event, was auch der Zuschauerzuspruch in der Vergangenheit bewiesen hat. Letzte Saison kamen zu keinem anderen Heimspiel so viele Fans in den Wolfsbau, wie zum Weihnachtsklassiker gegen die Wild Boys. Daher hoffen die Verantwortlichen des EHV 09 auch in diesem Jahr wieder auf ein sehr gut besuchtes Derby. Im Anschluss an die Partie steigt dann die erste große After-Game-Party der Saison in der Gaststätte „Am Wolfsbau“, welche am Weihnachtswochenende mit einer X-mas-Party (Samstag, 25. Dezember, 20 Uhr) neu eröffnet wird.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...