EHC Netphen kommt unter die Räder

EHC Netphen kommt unter die RäderEHC Netphen kommt unter die Räder
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC, der ohne Tim Bruch (Sperre), Markus Gieseler (beruflich verhindert) und René Kutzner (krank) antrat, setzte erneut auf eine defensive Spielweise. Die Gäste machten direkt viel Druck und nutzten eine ihre ersten Chancen, um durch Maximilian Bleyer mit 1:0 in Führung zu gehen. Der Ausgleich durch Philipp Brozé fiel vier Minuten später durch ein Unterzahltor. Noch im gleichen Überzahlspiel ging der Gast durch Shahab Aminika erneut in Führung. Der EHC versuchte, wieder mit viel Kampf dagegen zu halten, hatte aber gegen die läuferisch starken Gäste oft das Nachsehen. „Wir wollten das Spiel schon im ersten Drittel entscheiden“, so der Ratinger Trainer Dennis Burat. Somit ließen die Aliens nicht locker und EHC-Goalie Hendrik Sirringhaus hatte mehr zu tun als ihm lieb sein konnte. Mit weiteren Toren erhöhten die Aliens bis zur ersten Pause auf 1:5.

Im zweiten Drittel bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Die Ratinger blieben spielbstimmend und setzten noch zwei Tore zum 1:7 drauf. Der EHC hielt aber etwas mehr dagegen als in den ersten zwanzig Minuten und hatte gegen Drittelende durch Jan Zavada und Philipp Brozé die Chancen, das Ergebnis etwas ausgeglichener zu gestalten.

Im letzten Drittel schalteten die Ratinger etwas zurück. Dennoch erzielten sie weitere zwei Tore zum 1:9-Endstand.

„Die Spiele in der Aufstiegsrunde sind für uns Spiele, um zu lernen und Erfahrung zu sammeln. Wir sollten daher die Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Im Grunde genommen haben wir eine gute Saison gespielt“, so EHC-Trainer Reinhard Bruch.

Tore: 0:1 (3.) Spauszus (Dennis Fischbuch), 1:1 (7.) Brozé (André Bruch/4-5), 1:2 (9.) Aminika (Dennis Fischbuch, Tegkaev/5-3), 1:3 (9.) Pilling (Aminika, Gross/5-4), 1:4 (12.) Tegkaev (Gross, Clusen), 1:5 (18.) Pilling (Aminika, Dennis Fischbuch), 1:6 (23.) Gross (Tegkaev, Aminika/5-4), 1:7 (25.) Dennis Fischbuch (Gries, Tegkaev), 1:8 (48.) Clusen (Gries, Dennis Fischbuch), 1:9 (58.) Schumacher (Clusen, Tegkaev/5-4). Strafen: Netphen 28 + 10 (Linke), Ratingen 8. Zuschauer: 197.

Heim-Derby soll den nächsten Sieg bringen
Memminger Indians erwarten die Islanders

​Am Freitag (20 Uhr) kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen d...

David Seidl ist wieder dabei
DSC vor erneutem Duell mit den Starbulls Rosenheim

​Vor wenigen Wochen traten beide Teams noch zum Ende der Hauptrunde gegeneinander an, nun gibt es das Duell zwischen dem Deggendorfer SC und den Starbulls Rosenheim ...

Am Sonntag geht es zum dritten Derby nach Peiting
SC Riessersee veranstaltet Blaulichttag gegen Weiden

​Trotz guter Leistung gegen die Spitzenclubs aus Deggendorf und Memmingen am vergangenen Wochenende, gab es am Ende nur wenig Zählbares für den SC Riessersee. ...

Wechsel nach Passau
Deggendorfer SC und Christoph Gawlik gehen getrennte Wege

​Am heutigen Mittwoch muss der Deggendorfer SC eine weitere Kaderveränderung bekannt geben. ...

Neuzugang aus Selb
Starbulls Rosenheim sichern mit Andreas Mechel Torhüterposition ab

​Auf Grund der derzeitigen Verletzung von Torhüter Lukas Steinhauer sind die Starbulls Rosenheim nochmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Ab sofort steht der 28...

30-jähriger Stürmer kommt aus Crimmitschau
Tomáš Knotek verstärkt die Blue Devils Weiden

Der Kader der Blue Devils Weiden erhält Zuwachs: der tschechische Stürmer Tomáš Knotek verstärkt ab sofort das Team von Trainer Ken Latta. Damit stehen nun drei Kont...

Befristeter Vertrag nicht verlängert
Goalie Andreas Mechel wird Wolfsrudel wieder verlassen

​Eine weitere Personalentscheidung ist fix: Der befristete Vertrag mit Goalie Andreas Mechel, der aufgrund der prekären Verletztensituation im Dezember 2019 von den ...

Krefeld überrascht in Leipzig, Tilburg muss in die Overtime
Crocodiles Hamburg wehren direkten Angriff der Indians erfolgreich ab

​Das war ein Spieltag in der Oberliga Nord, wie er im Buche steht. Tilburg gewann am Ende glücklich gegen Halle und auch Herne musste nervenstark sein um sich schlie...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Hannover
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Sonntag 26.01.2020
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 24.01.2020
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 26.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!