EHC München verpflichtet Ex-DEL-Spieler Leahy

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem guten Eindruck, den der EHC München in den ersten Vorbereitungsspielen gegen höherklassige Gegner gemacht hat, ist man letztes Wochenende wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Der Ligakonkurrent EHC Klostersee dämpfte mit zwei klaren Siegen die Euphorie, die sich zwischenzeitlich bei den Münchner Fans breitgemacht hatte. Dabei wurde allen Beobachtern deutlich, dass man mit nur zwei (mittelmäßigen) Ausländern gegen die Konkurrenz, die durchwegs fünf (überdurchschnittliche) Kontingentspieler beschäftigt, kaum Chancen hat. Dieses Dilemma hat auch der Vorstand des Oberligaaufsteigers aus München erkannt und schnell gehandelt: Bereits heute wurde die Verpflichtung des 28-jährigen Amerikaners Tim Leahy bekanntgegeben, der das Team schon beim ersten Heimspiel am Sonntag gegen Stuttgart verstärken soll. Leahy, der die dritte Ausländerstelle besetzt, spielt bereits seit 1998 in Deutschland, darunter in der DEL bei Düsseldorf und Köln. Man erhofft sich von ihm nicht nur eine spielerische Verstärkung, sondern auch die Mithilfe bei der Integration der beiden Kanadier Newhook und Brearley, die bisher weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Einen Haken hat allerdings die Neuverpflichtung von Tim Leahy: Nach offiziell nicht bestätigten Berichten soll er eine Ausstiegsklausel für die DEL im Vertrag haben. So kann es also durchaus sein, dass er den Münchnern nicht allzu lange erhalten bleibt. (an)

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

VER setzt sich mit 2:1 durch
Zittersieg für die Selber Wölfe in Lindau

​Bis zum Schluss musste gezittert werden, aber die Selber Wölfe behalten einen kühlen Kopf und werden belohnt. Mit einem knappen, aber nach dem Spielverlauf hochverd...

Drei Tore! Einstand nach Maß
Neuzugang Memminger Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

​In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas K...

Eisbären Regensburg zu abgezockt, Holmgren zu stark
Starbulls Rosenheim unterliegen dem EVR erneut

​Die Starbulls Rosenheim haben auch den zweiten Vergleich gegen die Eisbären Regensburg im Rahmen der Meisterrunde in der Oberliga Süd verloren. Nach der deutlichen ...