EHC Klostersee: Zusammenstellung des Kaders läuft auf Hochtouren

Neue Führungsmannschaft beim EHC KlosterseeNeue Führungsmannschaft beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das ursprüngliche Ziel von EHC-Coach Ludvik Kopecky bis Ende April einen nahezu vollständigen Kader präsentieren zu können, ist gründlich gescheitert. Nach wie vor stehen mit Rupprecht, Zajonc, Beranek, Giel sowie Nickel und Hochhäuser lediglich sechs Cracks aus dem Vorjahr unter Vertrag.

Die neue Vorstandschaft ist seit mittlerweile knapp drei Wochen an Bord und ist verständlicherweise nach wie vor damit beschäftigt einen seriösen Etat für die kommende Saison aufzustellen. Denn auch weiterhin ist klar, der EHC Klostersee will weiterhin auf den eigenen Nachwuchs bauen und einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren.

In Sachen Kader 2004/05 laufen momentan die Gespräche auf Hochtouren, wobei sich Ludvik Kopecky vor allem Verstärkungen für den Defensivbereich wünscht. Ein möglicher Kandidat hierfür ist ein alter Bekannter: Bastian Kammerloher, der bereits in der damaligen Hacker-Pschorr-Liga für die Rot-Weißen aktiv war. Anschließend ging es zunächst steil bergauf unter anderem war der mittlerweile 28-jährige für Nürnberg in der DEL aktiv. Danach begann eine Leidenszeit mit vielen Verletzungen, in den letzten

Jahren war Kammerloher unterklassig in Rosenheim bzw. in der letzten Saison in Kufstein aktiv. Dieses "Testjahr" überstand Kammerloher beschwerdefrei und will daher wieder höherklassig angreifen. Ob in Grafing oder bei einem andern Oberligisten dazu wollte sich Kammerloher nicht äußern.



Im Sturm wurde es nichts aus der Verpflichtung vom letztjährigen

Bayernliga-Top-Scorer Ryan Kurtz, der das Angebot auf einen Probevertrag ausschlug und sich nach Höchstadt orientierte.

In der Gerüchtküche kursieren viele sicherlich auch interessante Namen, weiterhin gilt aber das Hauptaugenmerk der Weiterverpflichtung des Großteils des

letztjährigen Kaders.

Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde