EHC Klostersee: Letzte Chance zur Teilnahme an der Meisterrunde

Neue Führungsmannschaft beim EHC KlosterseeNeue Führungsmannschaft beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste von sechs Endspielen steht für den EHC Klostersee am Freitagabend

gegen den SC Riesersee auf dem Programm. Aufgrund der sehr angespannten

Personalsituation, es fehlen dem EHC mit Bernd Rische, Jürgen Köll, Thomas

Mittermaier, Marcus Kerti und Aushilfsverteidiger Cori Sicorschi nicht weniger

als fünf Defensivkräfte verstärkte sich der EHC unter der Woche mit Ferdinand

Zink. Der 18-jährige kommt zum Nulltarif vom EHC München, dort kam er wenig

zum Einsatz und soll jetzt in der Oberliga Erfahrung sammeln. Der 1,85 Meter große

und 84 Kilogramm schwere Verteidiger ging in der letzten Saison für den EV

Landshut in der DNL aufs Eis.


Besonders gefordert sind bei den Grafingern die zuletzt stark kritisierten

Kontingentspieler. Mit Ausnahme von Eric Ortlip, der auf der ungewohnten

Verteidigerposition eine gute Saison spielt, blieben die Leistungsträger

deutlich hinter den Erwartungen zurück. Danny Beauregard erhält an diesem

Wochenende seine vorerst letzte Chance ansonsten droht ihm die Versetzung auf

die Bank. Eine vorzeitige Vertragsauflösung kommt aber aufgrund der

vertraglichen Situation nicht in Frage.


Gegen den SC Riesersee ist Coach Ludvik Kopecky mal wieder zum improvisieren

gezwungen so wird Oliver Wälde auf der ungewohnten Verteidigerposition zum

Einsatz kommen.

6:2-Erfolg gegen den EC Peiting
Zwei Unterzahltreffer bringen EV Füssen auf die Siegerstraße

​Der EV Füssen hat das Derby gegen den EC Peiting mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) für sich entschieden. Waren die vier Vergleiche zuvor jeweils sehr eng, so konnten die Osta...

Tilburg rennt Herne davon – Erfurt vergibt Chance auf Platz zehn
Indians erobern im Nachholspiel Platz vier von den Scorpions zurück

​Der Nachholspieltag brachte wenige Überraschungen in der Oberliga Nord. Tilburg gewann, wie zu erwarten war, gegen Duisburg. In Erfurt hatten die Black Dragons ihre...

Eisbären Regensburg verbuchen Sieg
Schneller Dreierpack ebnet Weg für 5:2-Erfolg gegen Selb

​Es war eine verbissene Partie, die die 1831 Zuschauer in der Donau Arena zwischen den Eisbären Regensburg und den Selber Wölfen zu sehen bekamen. Die Hausherren set...

Dominante Leistung
5:0-Erfolg des ECDC Memmingen gegen die Islanders

​Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)-Sieg au...

DSC ringt auch die Starbulls Rosenheim nieder
DSC ringt auch die Starbulls Rosenheim nieder

​Einen kämpferisch überzeugenden Auftritt bot das Team von Trainer Dave Allison am Freitagabend vor 2018 Zuschauern in der Festung an der Trat. Im Topspiel rang der ...

Gespräch mit dem früheren sportlichen Leiter der Hannover Indians
Was macht eigentlich: Tobias Stolikowski

​Der Name ist bekannt. Tobias Stolikowski, jahrelanger sportlicher Leiter bei den Hannover Indians und als Spieler auf allen vier Ebenen aktiv – von der DEL bis zur ...

Zwei Topspiele, viele Ausfälle, ein Comeback
Starbulls bekommen es mit Deggendorf und Memmigen zu tun

​Mit dem Deggendorfer SC auswärts am Freitag (20 Uhr) und den Memminger Indians im heimischen ROFA-Stadion am Sonntag (17 Uhr) treffen die Starbulls Rosenheim als Ta...

Am Freitag spielfrei
Moskitos Essen brennen aufs Heimduell mit Hamburg

​Kleine Verschnaufpause für die Wohnbau Moskitos: Die Essener haben am Freitag spielfrei und sind erst am Sonntagabend wieder gefordert. Dann gastieren die Crocodile...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 26.01.2020
ESC Moskitos Essen Essen
1 : 9
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Füchse Duisburg Duisburg
5 : 2
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 26.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
5 : 1
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
3 : 5
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
1 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
4 : 2
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 3
Deggendorfer SC Deggendorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!