EHC Freiburg will Profi-Abteilung ausgliedern

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vorstand des EHC Freiburg e.V. hat am gestrigen

Nachmittag einstimmig beschlossen, die organisatorischen Voraussetzungen zu

schaffen, um den Spielbetrieb der 1. Mannschaft ab der kommenden Saison 2007/08

wieder aus dem Verein auszugliedern.

Der Verlauf der bisherigen Saison hat für den

Vereinsvorstand die Vermutung bestätigt, dass es sowohl für den Amateurbereich

als auch für den Profibereich nicht glücklich ist, aus einer gemeinsamen Kasse

finanziert zu werden. Während der Amateurbereich langfristig denken kann und in

erster Linie das erfolgreiche Sanierungskonzept fortführen und zu Ende bringen

soll, stehen im Profibereich immer wieder kurzfristige Entscheidungen an, die

zur Sicherung des notwendigen sportlichen Erfolgs auch finanzielle

Investitionen erfordern, die nicht im Interesse der langfristigen Sanierung des

Vereins stehen. Es erscheint deshalb unumgänglich, diesen widerstreitenden

Interessen durch eine finanzielle und organisatorische Trennung von Profi- und

Amateurbereich gerecht zu werden.

 Mit dieser rechtzeitigen Weichenstellung sollen für die neu

zu gründende Rechtsperson (vermutlich eine GmbH) die best möglichen

Voraussetzungen geschaffen werden, um die Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit

in Ruhe angehen zu können.

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Bereits nach vier Spieltagen alle Oberliga-Serien entschieden
Tilburg Trappers, Hannover Scorpions und Selber Wölfe im Viertelfinale

​Zwei der Nord-Favoriten wurden von ihren süddeutschen Gegnern ziemlich geärgert, aber zu einem Sturz hat es dann doch nicht gereicht. Weiden und Lindau zeigten aber...

Der erste Neue
Gianluca Balla wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Gianluca Balla ist der erste Neuzugang der Icefighters Leipzig für die Saison 2019/20. In der vergangenen Saison spielte der Stürmer für die Crocodiles Hamburg. ...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...