ECP weiterhin heimstark - Auswärts aber mit Problemen

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der EC Peiting bleibt zu Hause eine Macht. Durch den

klaren 5:1 Sieg über die Starbulls Rosenheim baute der ECP die Heimserie auf

22 Zählern aus und liegt damit in dieser Wertung sogar noch vor dem

Tabellenführer. Auswärts läuft es dagegen weiterhin durchwachsen. Beim EV

Füssen mussten sich die Peitinger nach der 3:4 Niederlage nach

Penalty-Schießen mit einem Punkt trösten. Gegen Rosenheim tat sich der ECP

im ersten Durchgang recht schwer. Das 1:0 durch den starken Daniel Jonsson

(20.) noch vor der Sirene wirkte dann aber als Wachmacher In der Folge

bekamen die Gastgeber die Rosenheimer und vor allem die gefährliche erste

Reihe um Mondi Hilger immer besser in den Griff. "Ab dem zweiten Drittel

waren wir aggressiver und bissiger", lobte Coach Hans Schmaußer seine

Truppe. Dazu zeigten sich die Gastgeber auch beim Abschluss als treffsicher.

Jason Melong (26.) sowie Kyle Doyle (31.) in Überzahl bauten den Vorsprung

auf 3:0 aus. Nach dem vierten Treffer durch Thomas Maier (43.) ebenfalls im

Poweplay, war die Partie entschieden. Den Ehrentreffer der Starbulls von

Andi Schneider (46.) beantwortete schließlich noch Jonsson (53.) mit dem

Endstand. "Mit dem Punkt muss man zufrieden sein", lautete das Fazit von

Schmaußer nach dem Spiel in Füssen. Zwei Drittel lang agierte der ECP zu

abwartend. Im Gegensatz zu den Allgäuer fehlte zudem der Offensivdrang. Dank

des starken Marc Dillmann lagen die Füssener bis zur Halbzeit aber nur mit

2:0 durch die Treffer von Mojtek (17.) und Bezshchasnyy (31.) in Front. Über

den Anschlusstreffer von Robert Balzarek (32.) durften sich die Peitinger

auch nur kurz freuen. Denn schon im Gegenzug stellte EVF-Kapitän Bleicher

mit einer Einzelaktion den alten Abstand wieder her. Nach zwei durch viele

Strafzeiten überaus zerfahrenen Durchgängen wachten die Peitinger im letzten

Abschnitt schließlich auf. Mit dem zweiten 5:3 Überzahltor durch Doyle (43.)

und dem toll heraus gespielten Ausgleichstreffer von Steffen Tölzer (54.)

egalisierten sie die Führung der Füssener. "Die Jungs haben super Moral

gezeigt", meinte Schmaußer. Nach der torlosen Verlängerung fehlte im

Penalty-Schießen dann aber das notwendige Glück. Während Marc Dillmann von

den beiden schon zuvor erfolgreichen Schützen Mojtek und Bezshchasnyy

passiert wurde, konnte für die Peitinger nur Markus Keppeler verwandelt. Und

das war zu wenig um den Zusatzpunkt zu sichern. Nur eine Aufgabe, dafür aber

eine ganz schwere wartet jetzt am kommenden Wochenende auf den ECP. Am

Freitag geht es zum abgelösten Tabellenführer München.

Null-Punkte-Wochenende
Memminger Indians gehen in Weiden leer aus

​Der ECDC Memmingen muss sich auch in Weiden geschlagen geben. Bei den Blue Devils verlor die Mannschaft von Sergej Waßmiller mit 3:6 (0:3, 2:3, 1:0). ...

Drittes Sechs-Punkte-Wochenende in Folge
Starbulls Rosenheim weiter im Siegesrausch

​Der Lauf der Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd hält an: Nach dem 5:2-Heimsieg über den Deggendorfer SC haben die Mannen von Trainer John Sicinski schon wieder...

Nur ein Tor in Hamburg – Essen überrascht am Pferdeturm
Saale Bulls Halle auch von Hannover Scorpions nicht zu stoppen

​Das Spitzenduo der Oberliga Nord lässt auch weiterhin nichts anbrennen. Beide Teams gewannen ihre Partien am Sonntag, wobei beide auch nicht gerade Laufkundschaft a...

Überzeugender 7:2-Auswärtssieg im Spitzenspiel
Starbulls Rosenheim überrollen den ECDC Memmingen

​Dank einer herausragenden Mannschaftleistung behielten die Starbulls Rosenheim im Verfolgerduell mit den zuvor punktgleichen Memmingen Indians am 15. Spieltag der O...

Erfurt kann Halle nicht stoppen – Tilburg spielfrei
Hannover Scorpions gewinnen Nordderby klar

​Auch wenn es ein harter Kampf war, am Ende siegten die Saale Bulls Halle in Erfurt relativ sicher und vergrößerten ihren Vorsprung in der Oberliga Nord auf die spie...

Verteidiger kommt auf Leihbasis bis Saisonende von den Saale Bulls Halle
Christian Guran verstärkt die EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders können ab sofort eine der vakanten Positionen in der Verteidigung neu besetzen. Verteidiger Christian Guran kommt auf Leihbasis bis Saisonen...

Neuzugang aus Höchstadt
Daniel Maul wechselt zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks präsentieren einen Neuzugang: Der 20-jährige Daniel Maul hat sich den Dreiflüssestädtern angeschlossen. ...

Heimspiel gegen Hamm
EG Diez-Limburg peilt drei Punkte an

​Die aktuelle Corona-Lage sorgt dafür, dass die EG Diez-Limburg am Wochenende nur einmal im Einsatz ist. Die Rockets empfangen am Sonntag um 18.30 Uhr die Hammer Eis...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 10.12.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herner EV Herne
- : -
Herforder EV Herford
Hammer Eisbären Hamm
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 12.12.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hannover Indians Indians
- : -
Tilburg Trappers Trappers