ECP bleibt die Macht im Oberland - Fünfter Saisonsieg gegen den SCR

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EC Peiting bleibt die Macht im Oberland. Beim sechsten

Treffen mit dem Lokalrivalen SC Riessersee setzten sich die Mannen von Coach

Hans Schmaußer zum fünften Mal durch. Wie schon beim letzten Vergleich in

Garmisch-Partenkirchen gewann der ECP mit 3:1. "Aufgrund der größeren Anzahl

von Torchancen auch verdient", wie Schmaußer hinterher feststellte. Von der

schwachen Vorstellung gegen Miesbach war von Beginn an nichts mehr zu

merken. Die Peitinger machten gleich mächtig Druck. Ein Überzahltreffer von

Andy Becherer (6.) brachte auch die Führung. Bei weiteren guten Chancen

scheiterten die Gastgeber jedoch an SCR-Keeper King. Im Mittelabschnitt kam

der SCR besser ins Spiel. Die kampfbetonte Partie war nun ausgeglichen. Dazu

trug auch der Distanztreffer von Neil McCann (34.) zum 1:1 bei. Zuvor

verweigerte Schiedsrichter Huber einem Tor der Peitinger durch Flori Barth

(29.) jedoch die Anerkennung. "Im zweiten Durchgang waren wir nicht mehr

ganz so konzentriert", urteilte Schmaußer. Die Konzentration kam aber nach

dem letzten Wechsel zurück. Die Peitinger dominierten nun wieder klar das

Geschehen. Und dann hatten sie in Kyle Doyle auch noch einen torhungrigen

Spieler. Zuerst brachte er mit einem Unterzahltor (45.) den ECP wieder in

Front. In der Schlussphase machte er schließlich mit einem erneuten

Kontertreffer (58.) alles klar. "Die Mannschaft hat wie versprochen eine

super Reaktion auf das Spiel am Sonntag gezeigt", freute sich Schmaußer über

die ordentliche Leistung seines Teams, das mit dem Gastspiel am Freitag in

Füssen und mit dem Heimauftritt am Sonntag gegen Hügelsheim die Saison

beschließt.

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

VER setzt sich mit 2:1 durch
Zittersieg für die Selber Wölfe in Lindau

​Bis zum Schluss musste gezittert werden, aber die Selber Wölfe behalten einen kühlen Kopf und werden belohnt. Mit einem knappen, aber nach dem Spielverlauf hochverd...

Drei Tore! Einstand nach Maß
Neuzugang Memminger Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

​In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas K...