ECP bleibt die Macht im Oberland - Fünfter Saisonsieg gegen den SCR

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EC Peiting bleibt die Macht im Oberland. Beim sechsten

Treffen mit dem Lokalrivalen SC Riessersee setzten sich die Mannen von Coach

Hans Schmaußer zum fünften Mal durch. Wie schon beim letzten Vergleich in

Garmisch-Partenkirchen gewann der ECP mit 3:1. "Aufgrund der größeren Anzahl

von Torchancen auch verdient", wie Schmaußer hinterher feststellte. Von der

schwachen Vorstellung gegen Miesbach war von Beginn an nichts mehr zu

merken. Die Peitinger machten gleich mächtig Druck. Ein Überzahltreffer von

Andy Becherer (6.) brachte auch die Führung. Bei weiteren guten Chancen

scheiterten die Gastgeber jedoch an SCR-Keeper King. Im Mittelabschnitt kam

der SCR besser ins Spiel. Die kampfbetonte Partie war nun ausgeglichen. Dazu

trug auch der Distanztreffer von Neil McCann (34.) zum 1:1 bei. Zuvor

verweigerte Schiedsrichter Huber einem Tor der Peitinger durch Flori Barth

(29.) jedoch die Anerkennung. "Im zweiten Durchgang waren wir nicht mehr

ganz so konzentriert", urteilte Schmaußer. Die Konzentration kam aber nach

dem letzten Wechsel zurück. Die Peitinger dominierten nun wieder klar das

Geschehen. Und dann hatten sie in Kyle Doyle auch noch einen torhungrigen

Spieler. Zuerst brachte er mit einem Unterzahltor (45.) den ECP wieder in

Front. In der Schlussphase machte er schließlich mit einem erneuten

Kontertreffer (58.) alles klar. "Die Mannschaft hat wie versprochen eine

super Reaktion auf das Spiel am Sonntag gezeigt", freute sich Schmaußer über

die ordentliche Leistung seines Teams, das mit dem Gastspiel am Freitag in

Füssen und mit dem Heimauftritt am Sonntag gegen Hügelsheim die Saison

beschließt.

Einmal Konkurrenten und einmal Partner
Die zweiten Seiten der Hannover Indians und Hannover Scorpions

​Am Sonntagabend ist es wieder einmal so weit. Die beiden Rivalen aus dem Großraum Hannover treffen sich am altehrwürdigen Pferdeturm um ein Derby zu zelebrieren, wi...

Amerikaner spielte zuletzt für die Selber Wölfe
Nicholas Miglio wechselt zu den Moskitos Essen

​Die Moskitos Essen besetzen ihre zweite Import-Stelle neben Aaron McLeod mit dem amerikanischen Stürmer Nicholas Miglio. ...

Duelle mit Riessersee und Selb
Starbulls Rosenheim sind heiß auf Revanchen

​Mit zwei Revanchen geht es für die Starbulls Rosenheim nach einem spielfreien Wochenende in der Oberliga Süd weiter. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen im Rahmen ...

Am Sonntag in Memmingen
Der Tabellenführer kommt zum Höchstadter EC

​Zum ersten Spiel nach der Deutschland-Cup-Pause empfängt das Überraschungsteam der Oberliga Süd, der Höchstadter EC, am Freitag den Tabellenführer Eisbären Regensbu...

Zweites Allgäu-Derby
Saku Salminen bleibt bei den Memminger Indians

​Genug Pause: Am Wochenende geht es für den ECDC Memmingen wieder um Punkte in der Oberliga Süd. Am Freitag steigt das zweite Allgäu-Derby der Saison, dieses Mal in ...

REC trifft auf Duisburg und Herne
Viktor Beck zurück im Kader der Rostock Piranhas

​Die Strafe von Viktor Beck ist abgesessen. Ab dem kommenden Freitag kann er den Sturm der Rostock Piranhas wieder verstärken. Thomas Voronov muss dagegen noch zwei ...

Debüt von Bobby Chaumont am Freitag
EHC Waldkraiburg hofft auf die Wende

​Ausgeruht nach der knapp zweiwöchigen Deutschland-Cup-Pause und mit klarem Kopf geht es für die Löwen vom EHC Waldkraiburg am Freitag wieder los. Der EV Lindau gast...