Duelle gegen Kondelik

Harzer WölfeHarzer Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Rückspiel in Braunlage bestreiten beide Teams am Sonntag, 14. November. Spielbeginn im Wurmbergstadion wird bereits um 18 Uhr sein, also eine Stunde früher als zur gewohnten „Sonntagszeit“.

Die Spiele gegen Chemnitz stellen für die Wölfe Premieren dar, schließlich ist es auf dem Eis zuvor noch nie zu einem Duell zwischen den Vereinen gekommen. Die Wild Boys haben in der Sommerpause ihren Kader auf einigen Positionen umgekrempelt. Bekanntester Neuzugang ist ohne Frage Torwart Roman Kondelik. Der Kult-Keeper war lange Zeit am Pferdeturm für die Hannover Indians aktiv und besitzt dort noch immer Heldenstatus. Eigentlich hatte er nach dem Zweitliga-Aufstieg des ECH im Jahr 2009 seine Karriere beendet, greift nun aber für die Chemnitzer nochmal ins Geschehen ein. Mit David Seidl steht im Kader der Wild Boys ein ehemaliger Braunlager Spieler, auch Matthias Oertel war kurzzeitig im Harz aktiv.

Stürmer zuletzt in Selb und Duisburg
Pavel Pisarik stürmt für die Black Hawks

​Am heutigen Freitag ging es dann ganz schnell. Die Passau Black Hawks und Angreifer Pavel Pisarik haben sich auf einen Vertrag für die Oberliga-Saison 2020/21 geein...

Weitere Vertagsverlängerug
Marco Pronath bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden wächst weiter: Nun hat auch Marco Pronath seinen Vertrag verlängert und geht ein weiteres Jahr für die Blue Devils aufs Eis. Seit s...

Kontingentspieler bleibt beim HEC
Milan Kostourek spielt weiterhin für die Höchstadt Alligators

​Er war wahrscheinlich die Überraschungsverpflichtung des Höchstadter ECs in der vergangenen Saison: Mit Milan Kostourek kam nach kurzer Zwischenstation in Erfurt Pe...

Zuletzt Förderlizenzspieler für Neuwied
Noah Bruns bleibt beim Herner EV

​Noah Bruns wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der junge Stürmer, der in der abgelaufenen Saison 16 Mal für den HEV auflief und d...

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...