Duelle gegen Kondelik

Harzer WölfeHarzer Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Rückspiel in Braunlage bestreiten beide Teams am Sonntag, 14. November. Spielbeginn im Wurmbergstadion wird bereits um 18 Uhr sein, also eine Stunde früher als zur gewohnten „Sonntagszeit“.

Die Spiele gegen Chemnitz stellen für die Wölfe Premieren dar, schließlich ist es auf dem Eis zuvor noch nie zu einem Duell zwischen den Vereinen gekommen. Die Wild Boys haben in der Sommerpause ihren Kader auf einigen Positionen umgekrempelt. Bekanntester Neuzugang ist ohne Frage Torwart Roman Kondelik. Der Kult-Keeper war lange Zeit am Pferdeturm für die Hannover Indians aktiv und besitzt dort noch immer Heldenstatus. Eigentlich hatte er nach dem Zweitliga-Aufstieg des ECH im Jahr 2009 seine Karriere beendet, greift nun aber für die Chemnitzer nochmal ins Geschehen ein. Mit David Seidl steht im Kader der Wild Boys ein ehemaliger Braunlager Spieler, auch Matthias Oertel war kurzzeitig im Harz aktiv.