DSC-Sieg im Kellerduell

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Oh, wie ist das schön“, klang es bereits Minuten vor dem Spielende durch das Rund der Deggendorfer Eissporthalle. Die Fans waren von der Leistung von Deggendorf Fire nicht nur überzeugt, sie waren richtig euphorisch. Schließlich gewann der DSC das Kellerduell gegen den EV Landsberg 2000 mit 6:1 (1:1, 1:0, 4:0).

Zu Beginn zeigte sich das Selbstvertrauen der Gäste nach dem Sieg am letzten Freitag. In der siebten Minute überwanden sie Alex Zitzelsberger, der den Vorzug vor Reinhard Haider bekommen hat, zum 1:0. Bis dahin war das Spiel sehr offen und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Aber Fire ließ sich durch den Rückstand zu nichts hinreißen und man spielte weiter und erarbeitete sich Chancen, die aber von Varian Kirst noch entschärft werden konnten. Auch Alex Zitzelsberger konnte sich einige Male auszeichnen. Aber als in der elften Minute ein Landsberger auf der Strafbank saß, war Mike Forgie zur Stelle und stellte auf 1:1.

Im zweiten Drittel versuchte Landsberg noch mal, das Heft in die Hand zu nehmen, aber die Deggendorfer und Alex Zitzelsberger hatten was dagegen. In der 26. Minute gelang John Sicinski mit einem sehenswerten Treffer das 2:1 für Deggendorf.

Im letzten Drittel dauerte es nicht lange und Mike Forgie markierte in Überzahl das 3:1 für Fire. Dies war die Vorentscheidung in dieser Partie. Danach spielte sich Deggendorf in eine Art Rausch und in der 51. Minute war es Anthony Pallotta, der mit einem unhaltbaren Schuss das 4:1 erzielte. Aber damit nicht genug. In der nächsten Überzahl war es wieder Mike Forgie mit seinem dritten Überzahltor, der auf 5:1 erhöhte. Den sehenswerten Schlusspunkt verbuchte schließlich Kapitän Thomas Kulzer.

Tore: 0:1 (6:57) Huhn (Wolsch, Gruber), 1:1 (10:01) Forgie (Pallotta/5-4), 2:1 (25:51) Sicinski (Pallotta, Hengen), 3:1 (46:33) Forgie (Hengen, Pallotta/5-4), 4:1 (50:52) Pallotta (Forgie, Sicinski), 5:1 (52:36) Forgie (Sicinski, Pallotta/5-4), 6:1 (55:47) Kulzer (Landstorfer). Strafen: Deggendorf 16, Landsberg 18. Zuschauer: 595.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Erfurts Talfahrt setzt sich fort – Duisburg stoppt Rostock
Saale Bulls Halle besiegen Essen im Topspiel

​Auch wenn nicht allzu viele Tore fielen, spannend war es in der Oberliga Nord allemal. Im Topspiel setzten sich die Saale Bulls Halle gegen die Moskitos Essen durch...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Herford schockt Halle – Essen übernimmt wieder Platz zwei
Scorpions gewinnen Lokalderby am Turm vor ausverkauftem Haus

​Die härteste Serie der Oberliga Nord bleibt bestehen. Die Hannover Scorpions gewannen am Pferdeturm bei den Hannover Indians vor ausverkauftem Haus und brachten den...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...