Dritter 4:3-Sieg in Bad Nauheim

Dritter 4:3-Sieg in Bad NauheimDritter 4:3-Sieg in Bad Nauheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Das war ein Spiel mit Haken und Ösen, eine Partie mit Play-off-Charakter und Emotionen auf beiden Seite“, freute sich der Coach über den Erfolg. „Wir haben unnötige Gegentore im ersten Drittel bekommen. Aber es zeichnet ein Team aus, so zurückzukommen. Wenn man positiv bleibt und weitermacht, kann man etwas erreichen. Das habe ich als Spieler erleben dürfen und will das weitergeben. Diesen Prozess vollzieht unsere Mannschaft jetzt auch.“

Und neben den Füchsen im Allgemeinen scheint sich Alexander Selivanov im Besonderen bei den Auswärtspartien gegen Bad Nauheim wohl zu fühlen. Schon beim letzten Mal traf er dreimal, diesmal steuerte er zwei Treffer – zum 1:2-Anschluss und 3:3-Ausgleich – bei. „Es war ein schwieriges Spiel für Alexander, da wir oft in Unterzahl spielten und er dadurch nicht so oft auf dem Eis war. Aber auch er war geduldig und schlug im richtigen Moment zu“, so Lupzig. Ein weiterer Matchwinner war Mats Schöbel, der in Unterzahl das 2:2 markierte und den einzigen und letztmaligen Führungstreffer in der 52. Minute. Am Ende überstand der EVD gar eine 3:5- bzw. bei herausgenommenen Nauheimer Goalie eine 3:6-Unterzahl.

Tore: 1:0 (8:37) Piwowarczyk (Bernhardt, Weibler), 2:0 (16:56) Baum (Schwab, Cardona), 2:1 (30:01) Selivanov (Kujala, Michael Hrstka/5-4), 2:2 (33:54) Schöbel (Huhn/4-5), 3:2 (37:36/5-3) Baum (Schwab, Cardona), 3:3 (50:14) Selivanov (Kujala, Taube), 3:4 (51:17) Schöbel (Fiedler, Bader). Strafen: Bad Nauheim 16, Duisburg 24. Zuschauer: 1048. (the)

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs