Dreierpack für die Wölfe-Defensive

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gleich drei Verteidiger auf einen Streich können die Harzer Wölfe ihren Fans für die neue Saison präsentieren. Pavel Vait, Harry Kulczynski und Sebastian Hofmann verlängerten jeweils bei den Wölfen.

Pavel Vait kam vor der abgelaufenen Saison vom Zweitligisten Lausitzer Füchse in den Harz und avancierte zu einem Grundpfeiler der Wölfe-Defensive. Dabei lag das Hauptaugenmerk des 34-jährigen Stay-at-Home-Verteidigers auf dem Sichern der eigenen Zone. Mit gutem Stellungsspiel und seiner Erfahrung aus etlichen Jahren in Oberliga und zweiter Liga schaltete der gebürtige Tscheche die gegnerischen Angreifer aus. Nur 32 Strafminuten während der gesamten Saison dokumentieren, dass sich Vait beim Stoppen der Stürmer fast immer fairer Mittel bediente.

Der gebürtige Berliner Harry Kulczynski wurde mit insgesamt 23 Scorerpunkten (7 Tore/16 Assists) zweitbester Wolf in der teaminternen Verteidigerwertung. Auch der 1,90 Meter groß gewachsene Abwehrspieler verbrachte bereits etliche Jahre in der Oberliga. Drei Spielzeiten stand der 25-Jährige für die Neuwieder Bären auf dem Eis, zwei Jahre war er beim ERSC Amberg aktiv, eine Spielzeit absolvierte er im Trikot der Bayreuth Tigers. Auch zu internationalen Ehren hat es Kulczynski in verschiedenen Jugendnationalmannschaften bereits gebracht.

Mit Sebastian Hofmann verlängerte ein Braunlager Eigengewächs seinen Vertrag. Trotz seiner erst 19 Jahre überzeugte Hofmann in der abgelaufenen Saison mit einer abgeklärten und überlegten Spielzeit. Auch offensiv trat Hofmann in Erscheinung, vier Tore und 14 Vorlagen standen am Ende für ihn zu Buche.

„Mit Vait und Kulczynski haben zwei oberliga-erfahrene Spieler ihre Zusage gegeben, die das Tempo dort genau kennen und mitgehen können. Sebastian Hofmann ist das derzeit größte Harzer Eishockey-Talent. Er hat sich hervorragend im Herrenbereich etabliert und wird auch den Sprung in die Oberliga schaffen“, fasst Pressesprecher Robert Koch die Vertragsverlängerungen zusammen.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde