Drei Tore in 90 Sekunden

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach drei Niederlagen in Folge wollten es die Passau Black Hawks zuhause gegen den Altmeister EV Füssen wieder zurück in die Erfolgsspur schaffen. Das gelang: Die Gastgeber setzten sich mit 4:1 (0:0, 0:0, 4:1) durch.

Hochmotiviert gingen die Black Hawks in die Partie, aber das frühe Tor wollte nicht fallen. Im Gegenteil: Zwei Drittel blieben torlos. Das sollte sich aber im Schlussdrittel schlagartig ändern. Es waren ungefähr 40 Sekunden gespielt, als Hauptschiedsrichter Maier eine Strafe gegen Füssen anzeigte. Der sechste Spieler für Passau war gerade auf dem Eis, als Kapitän Mike Muller von der blauen Linie zum Schuss kam. Der Puck trifft den Pfosten und zappelt dann im Netz. Der Jubel der Black Hawks Fans war noch nicht verhallt, als er erneut aufbrandete. Max Kaltenhauser stocherte den freien Puck über die Linie. 2:0. Nicht einmal eine Minute später klingelte es erneut. John Sicinski spielte quer auf Alex Popp, der den Puck ins Tor schob bevor Andre Irrgang auf die andere Seite reagieren konnte. Damit waren die Weichen für die Black Hawks auf Sieg gestellt. Jetzt hatte die Truppe von Klaus Feistl merklich Oberwasser und jeder Stürmer wollte jetzt eigentlich auch noch sein Tor machen. In der 47. Minute gelang das auch noch Andi Popp, der von Sicinksi gut angespielt ab der blauen Linie allein auf Irrgang zulaufen konnte und den Puck zwischen dessen Schonern ins Tor schob. Dieses 4:0 gab den Black Hawks weiteren Auftrieb, doch den Vorsprung weiter auszubauen verwehrte Irrgang knapp eine Minute später bei einem Alleingang Daniel Bucheli. Bedingt durch den Offensivdrang der Habicht ergaben sich jetzt aber auch Lücken in der Verteidigung. Das führte letztendlich auch zum Ehrentreffer für Füssen durch Kevin Lavallee. Dieser Schlendrian brachte Klaus Feistl an der Bande in Rage und drei Minuten vor dem Ende nahm der Trainer noch eine Auszeit um seine Spieler wachzurütteln. Das half auch und so blieb es beim klaren 4:1 Erfolg für Passau.

Tore: 1:0 (40:58) Mike Muller (Alexander Feistl, Andreas Popp/6-5), 2:0 (41:34) Maximilian Kaltenhauser (Martin Rehthaler, Daniel Bucheli), 3:0 (42:26) Alexander Popp (Philipp Michl, John Sicinski), 4:0 (46:37) Andreas Popp (Miroslav Dvorak, John Sicinski/6-5), 4:1 (55:01) Kevin Lavallee (Andrej Naumann, Christian Krötz). Strafen: Passau 14, Füssen 2. Zuschauer: 625.

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde