Drei statt zwei Aufgaben

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende haben die Stuttgart Wizards nicht wie gewöhnlich zwei, sondern drei Aufgaben zu bestehen. Am Freitag, 30. September treffen die Wizards Stuttgart um 20 Uhr im Eisstadion Waldau auf den Top-Favoriten der Oberliga, die Eispiraten Crimmitschau. Die Sachsen, die dieses Jahr mit aller Macht in die zweite Liga streben, werden den Wizards mit Sicherheit alles abverlangen, haben sie nach einem Wochenende ohne Punkte doch auch einiges wieder gut zu

machen.

Am Sonntag, 2. Oktober, geht es dann zu alten Bekannten nach Grafing: zum

EHC Klostersee. Die Bayern glänzen seit Jahren durch große

mannschaftliche Geschlossenheit und ein eingespieltes Team. Allerdings

haben die Bayern im Augenblick große Verletzungssorgen und sind nicht

sehr gut in die Saison gestartet, so dass die Wizards vielleicht eine

Außenseiterchance haben. Das Spiel in Grafing beginnt um 17.30 Uhr.

Vor dem sonntäglichen Auswärtsspiel haben die Wizards am Samstag noch

ein zweites Heimspiel auf dem Cannstatter Wasen. Die Mannschaft wird ab

18 Uhr zu Gast bei Stuttgarter Hofbräu im Grandl- Zelt sein. Im

Laufe des Abends wird es eine Vorstellung der Spieler geben, weitere

Aktionen sind geplant.

Nächster Neuzugang
Jonathan Galke wechselt zu den Rostock Piranhas

​Die Kaderplanung der Rostock Piranhas für die kommende Spielzeit läuft weiter auf Hochtouren. Mit Jonathan Galke wechselt ein weiterer Offensivspieler an die Ostsee...

Kilian Steinmann neu an der Schillingallee
Rostock Piranhas verpflichten Stürmer-Talent aus Rosenheim

​Der Kader der Rostock Piranhas nimmt weiter Formen an – mit Kilian Steinmann kommt ein junger Angreifer von den Starbulls Rosenheim an die Schillingallee....

Thomas Fischer verlässt die Riverkings
Mika Reuter bleibt beim HC Landsberg

​Mit einer guten Nachricht können die Riverkings aufwarten. Der Topscorer der letzten Saison, Mika Reuter, bleibt auch weiterhin wichtiger Bestandteil des Oberligate...

Defensivverstärkung mit jeder Menge Erfahrung
Neuzugang aus Halle: Michal Schön wechselt zu Icefighters Leipzig

​In den letzten Wochen wurde schon häufiger vermutet, dass er nach Leipzig wechseln könnte. Er ist noch lange nicht bereit, mit dem Eishockey aufzuhören, aber region...

Weitere Testspieltermine festgelegt
Rücktritt vom Rücktritt: Rob Brown schließt sich Blue Devils Weiden an

​Eigentlich hatte der Deutsch-Kanadier Rob Brown nach der Saison 2018/19 seine aktive Eishockey-Karriere aus beruflichen Gründen beendet. Nun kehrt der inzwischen 40...

Kaderplanung abgeschlossen
Lasse Bödefeld spielt weiterhin für die Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV darf weiterhin mit Lasse Bödefeld planen. Der 22-jährige Stürmer verlängert seinen Vertrag und spielt auch in der kommenden Saison für die Ice Drag...

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Torwart verlängert
Fünfte Saison für Kieren Vogel bei den Herforder Ice Dragons

​Der Weg von Kieren Vogel beim Herforder EV geht weiter. Der 23-jährige Goalie verlängert beim HEV und bleibt somit in Ostwestfalen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!