Dortmund nutzte Chancen in Grafing nicht

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eine 3:4 (2:1, 0:1, 1:1, 0:1)-Niederlage nach Verlängerung musste der EHC Dortmund beim EHC Klostersee hinnehmen. „Wir hätten das Spiel schon im ersten Drittel für uns entscheiden können. Aber die guten Chancen wurden nicht genutzt. Klostersee hat danach sehr gut gespielt und konnte sich auf den hervorragenden Keeper Patric Scharnagl und die beiden starken Kontingentspieler Braydon Cox und Jared Mudryk verlassen. Vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit hatten wir die Chance, bei einer 5:3-Überzahl das Spiel zu gewinnen, kamen aber nicht richtig ins druckvolle Powerplay. Nicht gefallen hat mir, dass wir drei Gegentore im Nachschuss kassiert haben. Da hätte die Abwehr energischer zupacken müssen. Trotzdem bin ich nicht unzufrieden mit dem Punkt, den wir in Grafing gegen eine aufopferungsvoll um die Play-Off-Plätze kämpfende Mannschaft geholt haben.“ So lautete das Statement von Trainer Frank Gentges nach dem Spiel in Grafing.

Dabei sah der Start erneut sehr gut aus, denn bereits nach 88 Sekunden gingen die Westfalen Elche mit 1:0 in Führung. Neun Spiele lang musste Stürmer Ryan Martens verletzungsbedingt pausieren, nun war er wieder dabei und kam in der dritten Reihe zum Einsatz. Bei deren erster Eiszeit markierte er dann sofort den Führungstreffer. Nach vier Minuten konnte Alexander Janzen auf 2:0 aus Dortmunder Sicht erhöhen. Es folgten die vom EHC-Trainer beschriebenen weiteren Chancen, das nächste Tor fiel aber für die Gastgeber, die in der 19. Minute bei doppelter Überzahl auf 1:2 verkürzen konnten. Der weitere Spielverlauf erinnerte dann an das erste Aufeinandertreffen in Grafing Mitte Oktober des letzten Jahres. Klostersee egalisierte zum 2:2, T.J. Sakaluk brachte die Elche wieder mit 3:2 in Führung und die Gastgeber schafften den erneuten Ausgleich. Nur das Ende war dieses Mal anders, denn in den 60 Minuten fiel kein weiterer Treffer. So fiel die Entscheidung dann nach 81 Sekunden in der Nachspielzeit für Klostersee.

Am steht nun für den EHC Dortmund ab 19 Uhr auf eigenem Eis das Jubiläumsspiel auf dem Programm (das 500. Meisterschaftsspiel in der Vereinsgeschichte). Gegner ist der EC Peiting. Der gewann am Freitagabend denkbar knapp mit 1:0 gegen Rosenheim und liegt nun mit drei Punkten Vorsprung auf den EHC auf Platz zwei. Bei einem Sieg könnten die Westfalen Elche die Oberbayern in der Tabelle sogar überflügeln.

Tore: 0:1 (01:28) Ryan Martens (Matthias Potthoff), 0:2 (03:41) Alexander Janzen (David Hördler, Mikhail Nemirowsky), 1:2 (18:36) Florian Saller (Braydon Cox, Jared Mudryk/5-3), 2:2 (24:49) Raphael Bernegger (Gert Acker, Valentin Scharpf), 2:3 (45:37) T.J. Sakaluk (Jake Brenk/5-4), 3:3 (46:18) Oliver Wälde (Braydon Cox, Jared Mudryk), 4:3 (61:21) Gert Acker (Valentin Scharpf). Strafen: Klostersee 8, Dortmund 6. Zuschauer: 424.

Füssen überrascht Bad Tölz – Peiting feiert Kantersieg
Höchstadter EC verschärft Verfolgerduell

​Den Höchstadt Alligators sei Dank. Mit ihrem Erfolg gegen Rosenheim machten sie auch dem Einzelverfolger Starbulls nun ein Trio, bestehend eben aus Rosenheim, Degge...

Erfurt lässt Hamm keine Chance – Scorpions auf Torejagd in Herford
Saale Bulls Halle gewinnen Lokalderby gegen Leipzig

​Langsam bekommt die Tabelle in der Oberliga Nord wieder einheitliche Züge. Von den ersten sieben Mannschaften haben fünf 26 Spiele absolviert, und Tabellenführer si...

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 04.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Dienstag 06.12.2022
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herforder EV Herford
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dienstag 06.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Peiting Peiting
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Höchstadter EC Höchstadt