Dortmund gewinnt Ruhrduell

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Im sechsten Vorbereitungsspiel kam der EHC Dortmund am Freitagabend zu einem knappen 6:5 (3:2, 2:2, 1:1)-Erfolg am Essener Westbahnhof bei den dortigen Moskitos. Es war ein verdienter Sieg zum Auftakt des Mammut-Wochenendes, an dem noch zwei weitere Spiele beim Turnier in Eindhoven folgen werden. „Die Essener waren der der erwartet starke Gegner, der 60 Minuten gegen uns alles gegeben hat. Mit dem kämpferischen Einsatz meiner Mannschaft bin ich zufrieden. Sie hat gut dagegen gehalten, allerdings war die Chancenverwertung erneut nicht optimal. Wir hätten deutlicher gewinnen müssen“, gab EHC-Coach Frank Gentges nach Spielschluss zu Protokoll.

Bereits in der dritten Spielminute gingen die Westfalen Elche durch T.J. Sakaluk in Führung, als der vor dem Tor stehend einen Schlagschuss von Stephan Kreuzmann abfälschte. Der Vorsprung hielt aber nur drei Minuten lang, dann nutzten die Moskitos einen von der hinteren Bande abprallenden Puck zum Ausgleich. Die erneute EHC-Führung besorgte Verteidiger Jörg Wartenberg in der achten Minute mit einem Schuss von der blauen Linie. In der elften Minute markierte dan Nils Sondermann die 3:1-Führung für die Elche. Daraufhin verließ Moskito-Keeper Torsten Schmitt entnervt sein Gehäuse. Sein Nachfolger Michael Gundlach hielt seinen Kasten zumindest für den Rest des ersten Abschnitts sauber und die Gastgeber konnten in der 14. Minute auf 2:3 verkürzen. Zwei gute Möglichkeiten hatte der EHC noch vor der ersten Pausensirene, Aber erst scheiterte Ryan Martens, dann sein Sturmpartner Alexander Janzen. Der zweite Spielabschnitt war dann geprägt durch viele Strafzeiten. Eine gleich doppelte Unterzahl der Elche konnten die Moskitos in der 26. Minute zum Ausgleich nutzen. Nur zwei Minuten später konnte Ryan Martens bei einem schnellen Break erst knapp vor dem Tor regelwidrig gebremst werden. Den fälligen Penalty verwandelte der 24-jährige Kanadier gekonnt selber. Der gleiche Spieler war es auch, der in der 30. Minute zur 5:3-Führung für den EHC erhöhte. Der Zwei-Tore-Vorsprung hielt aber nur eine gute Minute, dann konnten die Moskitos auf 4:5 verkürzen. Danach stockte der Spielfluss in dieser bis dahin abwechslungsreichen Begegnung etwas, was sicherlich auch an den vielen Strafzeiten lag. Auch im Schlussabschnitt war das Spiel weiterhin umkämpft. Das zeigte sich auch in der Faustkampfeinlage zwischen Nils Sondermann und Marc Höveler. Während zuvor schon T.J. Sakaluk und Andre Grein aneinander gerieten, aber mit Zweiminutenstrafen davon kamen, schickte der Schiedsrichter nun beide Akteure vorzeitig unter die Dusche. Zwei Tore fielen dann noch. Zuerst durch Alexander Janzen in der 49. Minute zum 4:6, dann konnte der Ex-EHC-Stürmer Antti-Jussi Miettinen in der 57. Minute den 5:6-Endstand erzielen. Die Gastgeber nahmen noch eine Auszeit, aber die Elche konnten den knappen Vorsprung bis zum Spielende behaupten.

Tore: 0:1 (2:09) T.J. Sakaluk (Stephan Kreuzmann, Jake Brenk/5-4), 1:1 (5:28) Andre Grein (David Inman, Pierre Schulz), 1:2 (7:22) Jörg Wartenberg (T.J. Sakaluk/5-4), 1:3 (10:03) Nils Sondermann (Alexander Janzen), 2:3 (13:13) Marc Höveler (David Inman, Andre Grein/5-4), 3:3 (25:32) David Inman (Andre Grein/5-3), 3:4 (27:14) Ryan Martens (Penalty), 3:5 (29:02) Ryan Martens (David Hördler/5-4), 4:5 (30:30) Philipp-Moritz Hendle (Marc Höveler), 4:6 (48:35) Alexander Janzen (Jörg Wartenberg), 5:6 (56:38) Antti-Jussi Miettinen (Pierre Schulz, Andre Grein). Strafen: Essen 26 + 10 (Miettinen) + 5 + Spieldauer (Höveler), Dortmund 16 + 5 + Spieldauer (Sondermann).

ERC Sonthofen trifft auf Weiden
Bulls wollen Aufwärtstrend fortsetzen

​Am Sonntag, 8. Dezember, gastiert der ERC Sonthofen um 18.30 Uhr bei den Blue Devils Weiden in der Oberpfalz. Am Freitag ist der ERC spielfrei, da das Heimspiel geg...

Zuerst Piranhas auswärts, dann Scorpions zu Hause
Herner EV verbucht zuletzt zwei Sechs-Punkte-Wochenenden

​Nach zuletzt zwei Sechs-Punkte-Wochenenden hat der Herner EV seinen zweiten Tabellenplatz hinter dem Serienmeister Tilburg deutlich gefestigt. Der Vorsprung auf Lei...

Wiedersehen mit Zabolotny – Freitag geht es zum schweren Spiel nach Selb
Spitzenteam aus Deggendorf kommt nach Lindau

​Das vergangene Spielwochenende hat für die EV Lindau Islanders mit einem Heimsieg über Rosenheim und einer Niederlage in Regensburg geendet. In den nächsten beiden ...

Acht Heimsiege in Serie
Die Spitze verteidigen: Memminger Indians empfangen Weiden

​Am Freitagabend (20 Uhr) kommt es zum nächsten Heimspiel der Memminger Indians in der Oberliga Süd. Der ECDC bekommt es dann mit den Blue Devils Weiden zu tun. ...

Verfolgerduell steht an
Der EV Füssen kommt zum Spitzenspiel nach Deggendorf

​Ein Topspiel jagt beim Deggendorfer SC aktuell das nächste. Am vergangenen Sonntag traf das Team von Trainer Dave Allison auf den EC Peiting, am kommenden Freitag t...

Zum Nikolaus gegen die Tabellenspitze
Rostock Piranhas bekommen es mit Herne und Leipzig zu tun

​Mit gut geputzten Stiefeln werden die Anhänger des Rostocker EC am Freitag in die Eishalle kommen, denn es ist Nikolaus. Natürlich wünschen sich alle, dass die Pira...

Kantersieg für die Bulls
ERC Sonthofen besiegt Rosenheim mit 9:5

​Das war eine am Ende deutliche Angelegenheit. Am Dienstagabend gewann der ERC Sonthofen in einem vorgezogenen Oberliga-Spiel mit 9:5 (5:1, 2:2, 2:2) gegen die Starb...

Vorzeitiger Wechsel von den Hannover Indians nach Mellendorf
Robert Peleikis wechselt schon jetzt zu den Hannover Scorpions

​Eigentlich hatten die Hannover Scorpions erst in der kommenden Saison mit ihm gerechnet. Jetzt ging jedoch alles sehr schnell. Nachdem die Hannover Indians und Robe...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 06.12.2019
Krefelder EV Krefeld
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Indians Hannover
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herner EV Herne
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Sonntag 08.12.2019
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Indians Hannover
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Hannover

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 06.12.2019
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Füssen Füssen
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 08.12.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!