Doppelvergleich mit den Crocos zum Saisonabschluss

Lesedauer: ca. 1 Minute

Sportlich geht es in den beiden Spielen um den ersten Platz in der Relegationsrunde, den die Wölfe natürlich verteidigen möchten. Die Crocodiles gehören zu den positiven Überraschungen der Liga und etablierten sich in der Hauptrunde im Tabellenmittelfeld. Die Mannschaft von Trainer Jacek Darowski spielt ein diszipliniertes Eishockey, über schnelle Gegenstöße werden immer wieder Nadelstiche gesetzt. Besonders der Angriff der Großstadtkrokodile bietet einige bekannte Namen, etwa Alexandre Santos, den ständigen Unruheherd Stefan Gebauer oder das Brüderpaar Daniel und Tobias Bruns. Zudem haben inzwischen auch einige Spieler aus dem Nachwuchs den Sprung in die erste Mannschaft geschafft. Doch auch die körperliche Komponente wird bei den Hamburgern nicht vernachlässigt, wie die Wahl von Nick Fischer zum unfairsten Spieler der Liga zeigt.

Auf Seiten der Harzer wird leider bereits Travis Whitehead fehlen. Pressesprecher Robert Koch erklärt: „Seine Heimflug nach Kanada war schon länger gebucht. Durch die Woche Pause zu Beginn der Relegationsrunde dauert die Spielzeit nun länger als angenommen, daher wird Travis leider nicht mehr dabei sein können.“

Im Anschluss an die Begegnung gegen die Hamburger steht am Samstag die traditionelle Trikotversteigerung auf dem Programm, ehe bei Getränken und Gegrilltem Fans und Mannschaft die Saison gemeinsam im Stadion ausklingen lassen können. Zum Ende der Spielzeit bietet derweil auch der Fanstand der Harzer Wölfe Schnäppchenpreise, ein Besuch in den Drittelpausen lohnt sich.

Bevor am Samstag die Herren ihr letztes Heimspiel absolvieren, sind am Freitag bereits die Schüler gefordert. Gegen den Neusser EV kämpfen die Jungwölfe ab 19:30 Uhr im Wurmbergstadion um den Aufstieg in die Bundesliga. Es gilt, ein 1:5 aus dem Hinspiel aufzuholen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...