Doppelpack gegen Stuttgart mit Signalwirkung

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Blue Lions Leipzig geht der Blick nach vorn. Nach zwei Niederlagen in Serie wollen und müssen die Gentges-Schützlinge am Wochenende unbedingt punkten, um das erhoffte Ziel, die Play-offs, nicht aus den Augen zu verlieren. In der Blue Lions Arena sind am Freitag, 11. März, um 20 Uhr die Stuttgart Wizards zu Gast. Am kommenden Sonntag reisen die Leipziger zum gleichen Gegner. "Das wird eine ganz enge Geschichte", schaut "Löwenbändiger" Frank Gentges voraus. Bei den Schwaben steht und fällt der Erfolg mit der Leistung von Goalie Tyrone Garner. "Wenn der Kanadier einen guten Tag erwischt, wird es für uns verdammt eng." Zumal die Chancenauswertung der Blue Lions zuletzt nicht den hohen Ansprüchen genügte. In Klostersee fand keiner der 39 Torschüsse sein Ziel. Problematisch ist weiter die Verletzten-Situation. Möglicherweise fällt am Freitag auch noch Stürmer Andreas Dimbat aus. Der 29-Jährige hat im Spiel gegen Klostersee einen Schlag in die Rippen bekommen. Am Donnerstag soll die Diagnose vorliegen. Zudem stehen Trainer Gentges die verletzten Grein, Görlitz und Cardona nicht zur Verfügung. Aufgrund der hohen Spielbelastung ist bei den Blue Lions derzeit regeneratives Training angesagt. Die Partien gegen den Tabellenachbarn Stuttgart (Platz sechs) werden ein wichtiger Fingerzeig, ob die Blue Lions Leipzig in den Play-offs vertreten sein werden. "Das wäre für uns als Aufsteiger ein Riesenerfolg. Außerdem sind die Zusatzeinnahmen enorm wichtig", macht der Coach klar.

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs