Doppelpack gegen Stuttgart mit Signalwirkung

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Blue Lions Leipzig geht der Blick nach vorn. Nach zwei Niederlagen in Serie wollen und müssen die Gentges-Schützlinge am Wochenende unbedingt punkten, um das erhoffte Ziel, die Play-offs, nicht aus den Augen zu verlieren. In der Blue Lions Arena sind am Freitag, 11. März, um 20 Uhr die Stuttgart Wizards zu Gast. Am kommenden Sonntag reisen die Leipziger zum gleichen Gegner. "Das wird eine ganz enge Geschichte", schaut "Löwenbändiger" Frank Gentges voraus. Bei den Schwaben steht und fällt der Erfolg mit der Leistung von Goalie Tyrone Garner. "Wenn der Kanadier einen guten Tag erwischt, wird es für uns verdammt eng." Zumal die Chancenauswertung der Blue Lions zuletzt nicht den hohen Ansprüchen genügte. In Klostersee fand keiner der 39 Torschüsse sein Ziel. Problematisch ist weiter die Verletzten-Situation. Möglicherweise fällt am Freitag auch noch Stürmer Andreas Dimbat aus. Der 29-Jährige hat im Spiel gegen Klostersee einen Schlag in die Rippen bekommen. Am Donnerstag soll die Diagnose vorliegen. Zudem stehen Trainer Gentges die verletzten Grein, Görlitz und Cardona nicht zur Verfügung. Aufgrund der hohen Spielbelastung ist bei den Blue Lions derzeit regeneratives Training angesagt. Die Partien gegen den Tabellenachbarn Stuttgart (Platz sechs) werden ein wichtiger Fingerzeig, ob die Blue Lions Leipzig in den Play-offs vertreten sein werden. "Das wäre für uns als Aufsteiger ein Riesenerfolg. Außerdem sind die Zusatzeinnahmen enorm wichtig", macht der Coach klar.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...