Dillmann und Balzarek kehren zurück – ECP holt zwei neue Kanadier

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einigen Wochen der Ruhe bildet sich langsam aber sicher der neue Kader des EC Peiting. Hauptverantwortlich dafür ist der neue sportliche Leiter und das ist kein Unbekannte beim ECP. Klaus Habermann kehrt auf die Position zurück, die er bis vor drei Jahren bekleidete. „Ich wollte eigentlich nichts mehr in dieser Richtung machen, andererseits helfe ich natürlich wo es geht“, so Habermann, der mit dem neuen ECP-Coach Hans Schmaußer freundschaftlich verbunden ist. Die ersten Neuzugänge hat Habermann auch schon an Land gezogen. Jonas Forslund kommt vom Oberligisten aus Berlin an die Peitnach. „Ein Kämpfertyp und Führungsspieler, genau was wir brauchen“, erklärt Habermann die Vorzüge des schwedischen Verteidigers. Auch auf der Torhüterposition meldet der ECP im doppelten Sinne Vollzug. Nach dem Hick-Hack um die Verpflichtung von Thomas Jetter aus Freiburg, die letztlich trotz Vertragsunterschrift, nicht zustande kam, kehrt ein alter Bekannter nach Peiting zurück. Marc Dillmann wird nach einem Jahr beim DEL-Team Frankfurt Lions, mit dem er die deutsche Meisterschaft gewann, wieder das Tor des ECP hüten. „Er freut sich riesig und wir sind überaus froh, dass er zugesagt hat“, jubelt Habermann. Dazu steht auch fest, wer die Nummer zwei im Peitinger Kasten wird. Manuel Halpaus, vom Nachbarn aus Peißenberg, wechselt zwei Ligen höher. Zwei Kanadier hat der ECP ebenfalls unter Vertrag genommen. Ein Doppelpack von zwei 23-Jährigen aus der nordamerikanischen NCAA verstärkt die Peitinger in der kommenden Saison. Verteidiger Rob Brown und Stürmer Kyle Doyle wagen den Sprung von der Colgate University über den großen Teich. Vier Jahre lang spielten sie dort und erarbeiteten sich dabei beste Referenzen. Zuletzt setzten auch noch zwei Verteidiger ihre Unterschrift unter die Verträge. Beide Male sind es Spieler aus der Nachbarschaft, die zum ECP wechseln. Der eine davon trug schon einmal das Trikot der Peitinger. In den letzten vier Jahren stand Robert Balzarek allerdings für den Lokalrivalen EA Schongau auf dem Eis. Davor gehörte der 26-jährige Verteidiger zwei Spielzeiten zum Kader der ECP. Der zweite Neue kommt aus Kaufbeuren. Mit Thomas Herbst verstärkt ein junger Abwehrspieler aus der 2. Liga den ECP.

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

VER setzt sich mit 2:1 durch
Zittersieg für die Selber Wölfe in Lindau

​Bis zum Schluss musste gezittert werden, aber die Selber Wölfe behalten einen kühlen Kopf und werden belohnt. Mit einem knappen, aber nach dem Spielverlauf hochverd...

Drei Tore! Einstand nach Maß
Neuzugang Memminger Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

​In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas K...

Eisbären Regensburg zu abgezockt, Holmgren zu stark
Starbulls Rosenheim unterliegen dem EVR erneut

​Die Starbulls Rosenheim haben auch den zweiten Vergleich gegen die Eisbären Regensburg im Rahmen der Meisterrunde in der Oberliga Süd verloren. Nach der deutlichen ...