Die Wette gilt: Mehr als 800 Zuschauer gegen Bad Nauheim?

Die Wette gilt: Mehr als 800 Zuschauer gegen Bad Nauheim?Die Wette gilt: Mehr als 800 Zuschauer gegen Bad Nauheim?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vorsitzende Michael Krüger und sein Vize Kay Adam haben hierzu eine kleine Wette laufen. Krüger glaubt nach den bisherigen Zuschauerzahlen nicht daran, dass am Freitag mehr als 800 Zuschauer in die Ratinger Eissporthalle kommen werden. „Da halte ich dagegen“, sagt Kay Adam optimistisch und hofft auf die zahlreiche Unterstützung der Ratinger Eishockeyfans. „Ich glaube, dass die positive Entwicklung im Verein und der Erfolg der Mannschaft honoriert werden und wir ein Spiel vor einer tollen Kulisse erleben.“

Michael Krüger will sich aber gern eines Besseren belehren lassen: „Natürlich hoffe ich auch darauf, dass möglichst viele Zuschauer kommen werden und die Ice Aliens unterstützen. Sollten es tatsächlich mehr als 800 werden, dann stelle ich für das nächste Heimspiel gegen Duisburg persönlich 50 Liter Freibier zur Verfügung.“ Der Einsatz steht … die Wette gilt!

Wenn die Ratinger Ice Aliens am Freitag die Roten Teufel aus Bad Nauheim am Sandbach erwarten, dann sind die Rollen neu verteilt. Trotz ihres Fehlstarts zählen die Kurstädter zu den Meisterschafts-Favoriten in der Oberliga West. Die Außerirdischen stehen dort, wo die Roten Teufel gern hinwollen: An der Tabellenspitze. Und die gilt es zu verteidigen.

„Wir sind natürlich sehr glücklich mit der derzeitigen Position, auch wenn man das nach gerade einmal sechs Spielen nicht überbewerten darf“, sagt Aliens-Trainer Larry Suarez. „Für uns gilt es nun, den ersten Platz zu verteidigen. Wenn wir konzentriert aufspielen, dann können wir auch Bad Nauheim schlagen!“

Nicht mit dabei sind am Wochenende Shahab Aminikia, der wegen einer Magen-Darm-Infektion ausfällt, sowie Jan Werner, der im Spiel gegen Herford eine Matchstrafe kassierte. Wie lange seine Sperre dauern wird, hat der Landesverband noch nicht entschieden.

Die Fans hoffen darauf, dass die Mannschaft an die Leistung aus dem Spiel gegen Königsborn anknüpfen kann und erneut mit schnellen Kombinationen und sehenswerten Toren begeistert. „Wir wollen gemeinsam Erfolge zu feiern und die Fans wirklich stolz auf die Ice Aliens machen!“, kündigt Torjäger Lance Monych an.

Übrigens: Alle Fans von Fortuna Düsseldorf, die am Freitag zuerst das Heimspiel gegen Hansa Rostock besuchen und danach an den Sandbach kommen wollen, erhalten vergünstigte Eintrittspreise nach Ablauf des ersten Drittels. Bei Vorlage der entsprechenden Eintrittskarte kostet der Stehplatz nur noch 5 Euro, die Sitzplatzkarte nur noch 8 Euro.

Stürmer kam vor einem Jahr aus Duisburg
Max Schaludek bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Max Schaludek um ein Jahr bis 2022 verlängert. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer aus Duisburg in die Hansesta...

Torhüterposition ist besetzt
Mikey Boehm bleibt beim SC Riessersee

​Erst am 14. Januar 2021 stieß Torhüter Mikey Boehm zum SC Riessersee, befristet auf vier Wochen – dann bis Saisonende. Jetzt geht die Liaison zwischen dem Club und ...

Dritte Spielzeit bei den Grün-Weißen
John Sicinski bleibt Cheftrainer der Starbulls Rosenheim

​Der Steuermann bleibt weiterhin an Bord: Die Starbulls Rosenheim haben sich mit dem vor kurzem 47 Jahre alt gewordenen John Sicinski bereits während der Hauptrunde ...

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb