Die Wette gilt: Mehr als 800 Zuschauer gegen Bad Nauheim?

Die Wette gilt: Mehr als 800 Zuschauer gegen Bad Nauheim?Die Wette gilt: Mehr als 800 Zuschauer gegen Bad Nauheim?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vorsitzende Michael Krüger und sein Vize Kay Adam haben hierzu eine kleine Wette laufen. Krüger glaubt nach den bisherigen Zuschauerzahlen nicht daran, dass am Freitag mehr als 800 Zuschauer in die Ratinger Eissporthalle kommen werden. „Da halte ich dagegen“, sagt Kay Adam optimistisch und hofft auf die zahlreiche Unterstützung der Ratinger Eishockeyfans. „Ich glaube, dass die positive Entwicklung im Verein und der Erfolg der Mannschaft honoriert werden und wir ein Spiel vor einer tollen Kulisse erleben.“

Michael Krüger will sich aber gern eines Besseren belehren lassen: „Natürlich hoffe ich auch darauf, dass möglichst viele Zuschauer kommen werden und die Ice Aliens unterstützen. Sollten es tatsächlich mehr als 800 werden, dann stelle ich für das nächste Heimspiel gegen Duisburg persönlich 50 Liter Freibier zur Verfügung.“ Der Einsatz steht … die Wette gilt!

Wenn die Ratinger Ice Aliens am Freitag die Roten Teufel aus Bad Nauheim am Sandbach erwarten, dann sind die Rollen neu verteilt. Trotz ihres Fehlstarts zählen die Kurstädter zu den Meisterschafts-Favoriten in der Oberliga West. Die Außerirdischen stehen dort, wo die Roten Teufel gern hinwollen: An der Tabellenspitze. Und die gilt es zu verteidigen.

„Wir sind natürlich sehr glücklich mit der derzeitigen Position, auch wenn man das nach gerade einmal sechs Spielen nicht überbewerten darf“, sagt Aliens-Trainer Larry Suarez. „Für uns gilt es nun, den ersten Platz zu verteidigen. Wenn wir konzentriert aufspielen, dann können wir auch Bad Nauheim schlagen!“

Nicht mit dabei sind am Wochenende Shahab Aminikia, der wegen einer Magen-Darm-Infektion ausfällt, sowie Jan Werner, der im Spiel gegen Herford eine Matchstrafe kassierte. Wie lange seine Sperre dauern wird, hat der Landesverband noch nicht entschieden.

Die Fans hoffen darauf, dass die Mannschaft an die Leistung aus dem Spiel gegen Königsborn anknüpfen kann und erneut mit schnellen Kombinationen und sehenswerten Toren begeistert. „Wir wollen gemeinsam Erfolge zu feiern und die Fans wirklich stolz auf die Ice Aliens machen!“, kündigt Torjäger Lance Monych an.

Übrigens: Alle Fans von Fortuna Düsseldorf, die am Freitag zuerst das Heimspiel gegen Hansa Rostock besuchen und danach an den Sandbach kommen wollen, erhalten vergünstigte Eintrittspreise nach Ablauf des ersten Drittels. Bei Vorlage der entsprechenden Eintrittskarte kostet der Stehplatz nur noch 5 Euro, die Sitzplatzkarte nur noch 8 Euro.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....