Die letzten Tests gegen Miesbach

Tölzer LöwenTölzer Löwen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit zwei Testspielen gegen den TEV Miesbach beenden die Buam ihr Vorbereitungsprogramm: Am Freitag, 17. September, um 20 Uhr gastieren die Löwen an der Schlierach. Und am kommenden Sonntag, 19. September, um 19 Uhr empfangen sie Bayernliga-Meister Miesbach (mit fünf Ex-Tölzern) in der Hacker-Pschorr-Arena.

Dass die Eishockeyfans beim Löwen-Heimspiel nicht nur sportlich auf ihre Kosten kommen, steht außer Zweifel: Von 16.30 bis 17 Uhr stehen die Spieler den Autogrammsammlern zur Verfügung, die sich kostenlose Mannschaftsposter signieren lassen können. Anschließend spendiert Georg Lutz, der neue Stadionwirt, Ochsenfleisch vom Grill und Freibier. Gegen den TEV Miesbach gelten letztmals die reduzierten Testspiel-Eintrittspreise: sieben Euro für den Stehplatz, zehn Euro für den Sitzplatz. Nicht ausgeschlossen, dass die beiden Teams in dieser Saison auch noch in einem Pflichtspiel aufeinandertreffen: Nachdem Bayernliga-Meister Miesbach den Oberligisten EV Regensburg mit 3:2 aus dem DEB-Pokalwettbewerb warf und die Tölzer Buam sich mit 4:2 gegen Oberliga-Meister Herner EV durchsetzten, gehören die beiden Oberland-Teams zu den verbliebenen 16 Clubs in der zweiten Pokalrunde. Ausgelost werden die Achtelfinal-Paarungen (Spieltermin: Dienstag, 19. Oktober) am kommenden Sonntag am Rande des Zweitligaspiels Kaufbeuren - Freiburg durch DEB-Präsident Uwe Harnos.

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Eigengewächse des HC Landsberg
Dominic Erdt und Markus Jänichen bleiben Riverkings

​Dominic Erdt und Markus Jänichen werden auch in der kommenden Saison für die HC Landsberg Riverkings auf dem Eis stehen. Sowohl der erst 21-jährige Erdt als auch de...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde