Die Leoparden-Saison ist eröffnet

Die Leoparden-Saison ist eröffnetDie Leoparden-Saison ist eröffnet
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Abend dann der lang ersehnte erste Auftritt des Oberligateams gegen den Schweizer Zweitligisten HC Thurgau, in dem die Leoparden trotz einer knappen 3:4-Niederlage gegen die favorisierten Eidgenossen mit einer engagierten kämpferischen Leistung aufwarten und trotz des frühen Termins in ihrer Vorbereitungsphase durchaus überzeugen konnten. Heiko Vogler, Johannes Mayr und Tim Richter erzielten die ersten Saisontreffer für den EVF.

Neben Vogler sind auch die anderen Neuzugänge Sebastian Wolsch, Alexander Holz und Mark Bernier mittlerweile allesamt in Füssen eingetroffen und werden das Team nach besten Kräften unterstützen. Erste Eindrücke von der Oberliga-Mannschaft 2010/11 sowie den Neuen können die Fans noch einige Male gewinnen, beinhaltet das Vorbereitungsprogramm doch zunächst noch zwei weitere Heimspiele gegen die Oberliga-Gegner Peiting und Bad Tölz, bevor dann das Pokalspiel gegen Crimmitschau auf dem Programm steht, und die sogenannte Pre-Season schließlich mit einem Heimspiel gegen den Nachbarn aus Pfronten endet.

Ab 24. September wird es dann richtig ernst für die EVF-Mannschaft. Das erste Ligaspiel steht beim Aufsteiger und ehemaligen Zweitligisten EV Regensburg an, ehe es dann am darauf folgenden Sonntag zu Hause gegen den alten Rivalen SC Riessersee erstmals wieder um Oberliga-Punkte geht.

Alle interessierten Zuschauer möchten wir auch noch darauf hinweisen, dass die Preise für die Sitzplätze für die gesamte Saison um 2 Euro reduziert worden sind, mit nunmehr 14 Euro (ermäßigt 12 Euro, Jugendliche bis zum Alter von 17 Jahren 10 Euro) hat der EV Füssen hier die zweitgünstigsten Preise in der Oberliga Süd.

Weiterhin können natürlich auch Dauerkarten für die anstehende Spielzeit erworben werden, sie beinhalten sämtliche Heimauftritte der Leoparden, also neben den Vorbereitungs- und Ligaspielen auch sämtliche Pokal- sowie eventuelle Play-Off oder Play-Down Spiele. Als Zugabe sind darüber hinaus auch noch alle DNL-Spiele mit Nachwuchseishockey auf höchstem Niveau enthalten.

Einen Volltreffer landete der EV Füssen schon vor Beginn des Freundschaftsspiels gegen den HC Thurgau. Für seine herausragende Nachwuchsarbeit erhielt der Eislaufverein das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“. Die Auszeichnung wird seit nunmehr 24 Jahren von Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB) und Commerzbank AG vergeben. Die Art der Talentsichtung, die Nutzung und Anwendung leistungssportlicher und wissenschaftlicher Konzepte sowie die Förderung der im Verein aktiven Kaderathleten hatte die Jury des „Grünen Bandes“ überzeugt. Auch die Trainersituation des EV Füssen hinterließ Eindruck: Zuletzt kümmerten sich insgesamt 15 lizenzierte Trainer um die jungen Sportler.

Ein Engagement, das Früchte trägt. „Die Leopards sind nicht nur deutscher Jugendrekordmeister und mit insgesamt 41 Meisterschaften einer der erfolgreichsten Eishockey-Vereine in Deutschland. Sie sind auch der einzige Verein ihrer Sportart, der das ,Grüne Band‘ bereits zum dritten Mal erhält“, sagte Dieter Hillebrand, Präsident des Bayerischen Eissportverbandes, nach der Begrüßung durch Hausherrn und Bürgermeister Paul Iacob. Er lobte vor allem das Vertrauen in den eigenen Nachwuchs und den Zusammenhalt, der in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich sei.

Christian Völk, Leiter der Commerzbank in Füssen, übergab den Scheck über 5000 Euro und den Siegerpokal an den EVF und seine Nachwuchsteams.

Suche nach neuem Kontingentspieler
Starbulls Rosenheim lösen Vertrag mit Vitezslav Bilek auf

​Die Starbulls Rosenheim haben den bis zum Ende der Saison 2019/20 datierten Vertrag mit Angreifer Vitezslav Bilek in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst....

In Rosenheim und gegen Regensburg
Zwei starke Gegner warten auf die Islanders beim Neustart

​Nach der ereignisreichen letzten Woche mit zwei Niederlagen gegen Sonthofen und Weiden sowie der Trennung von Chris Stanley und der Vorstellung des neuen Trainers F...

Das Dokument ist da
Kenny Turner ist Deutscher und für die Selber Wölfe spielberechtigt

​Freude und Erleichterung im Wolfsbau. Das Staatsangehörigkeitsfeststellungsverfahren von Kenny Turner ist erfolgreich abgeschlossen – am Donnerstag durfte Kenny Tur...

Zick wieder dabei, sechs Punkte im Visier
Starbulls Rosenheim erwarten die Lindau Islanders

​Die Starbulls Rosenheim treffen am Freitag um 19.30 Uhr im ROFA-Stadion auf den EV Lindau, der sich aufgrund des enttäuschenden Saisonstarts jüngst von Trainer Chri...

ERC Sonthofen trifft auf Riessersee und Selb
Schwere Aufgaben für die Bulls

​Dieses Wochenende bekommen es die Bulls mit zwei schweren Brocken zu tun. Am Freitag ist der SC Riessersee an der Hindelanger Straße in Sonthofen zu Gast und am Son...

Am Sonntag nach Erfurt
Moskitos empfangen Rostock zum ersten Heimspiel-Freitag am Westbahnhof

​Am vierten Doppelspieltag der Oberliga Nord stehen bei den Wohnbau Moskitos Essen Duelle mit den Rostock Piranhas (Freitag, 20 Uhr) und den TecArt Black Dragons Erf...

Ein Eisbär verstärkt die Verteidigung
Rostock Piranhas holen Tim Junge per Förderlizenz

​Den Verantwortlichen der Rostock Piranhas gelang es, den Verteidiger Tim Junge per Förderlizenz von den Eisbären Berlin an die Ostsee zu holen. ...

Freitag gegen Höchstadt
Memminger Indians empfangen das Schlusslicht

​Als Tabellenvierter gehen die Memminger Indians ins kommende Wochenende der Oberliga Süd. Gegen den langjährigen Konkurrenten aus Höchstadt soll dieser Platz möglic...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
Krefelder EV Krefeld
3 : 6
Saale Bulls Halle Halle
Füchse Duisburg Duisburg
5 : 4
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
1 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hannover Scorpions Hannover
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Indians Hannover
5 : 2
Black Dragons Erfurt Erfurt
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 1
Herner EV Herne
Sonntag 20.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Indians Hannover
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
EC Peiting Peiting
4 : 3
EV Füssen Füssen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
5 : 1
EV Lindau Lindau
Blue Devils Weiden Weiden
0 : 6
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
3 : 5
Selber Wölfe Selb
ERC Sonthofen Sonthofen
4 : 2
SC Riessersee Riessersee
Sonntag 20.10.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!