Die Final-Revanche

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zweiundzwanzig Wochen ist es her, da standen sich beiden Mannschaften binnen 48 Stunden zweimal gegenüber. Es war das Play-off-Finale um den Aufstieg in die Oberliga und die Ergebnisse sind noch in guter Erinnerung: Der EHC Dortmund gewann damals gegen die DEG Metro Stars II zuerst an der Brehmstraße mit 4:1 und zwei Tage später an der Strobelallee mit 5:1. Damit konnte Ende März der Sprung in die nächsthöhere Spielklasse geschafft werden.

Fünf Monate später begegnen sich beide Teams erneut zweimal, wieder im Freitag-Sonntag-Rhythmus. Dieses Mal sind es „nur“ Vorbereitungsbegegnungen, aber für beide Mannschaften nach der bisherigen harten Trainingsarbeit die ersten Möglichkeiten sich im Spiel zu finden und zu beweisen. So reisen die Westfalen Elche zuerst am Freitag nach Düsseldorf in die Landeshauptstadt, Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Am Sonntag steht das Rückspiel an der Strobelallee auf dem Programm, hier pfeift Hauptschiedsrichter Matthias Kühnel die Begegnung bereits (zur unüblichen Sonntagszeit) um 18 Uhr an. In beiden Spielen muss Cheftrainer Frank Gentges auf Vitali Stähle verzichten: „Er ist schon mit einer Verletzung ins Training Anfang August eingestiegen und kann nicht voll belastet werden. Deshalb ist sein Einsatz momentan nicht möglich.“ Ansonsten sind alle Spieler an Bord. So kommt auch Try-Out-Spieler Tobias Orkan mit einer Gastspielgenehmigung zum Zuge.

In der Vorbereitungsphase geht es für den EHC darum, insgesamt 18 Neuzugänge zu einem Team zu formen. So sieht es auch der Wochenendgegner, die DEG Youngster, die auch in dieser Saison wieder eine sehr junge Truppe ins Rennen schicken werden. Erneut wurden gute Spieler an andere Vereine abgegeben und ersetzt durch junge Talente aus der Düsseldorfer DNL-Mannschaft. Das wird DEG-Trainer Hendrik Hölscher aber nicht daran hindern, eine sehr kampfstarke und lauffreudige Truppe ins Rennen zu schicken. Diese Erfahrung konnten die Elche in der letzten Saison gleich achtmal in Vorbereitung, Meisterschaft, Aufstiegsrunde und Play-Offs machen und so kommt der erneute Test gerade zum Auftakt der Vorbereitungsserie sicherlich gerade recht.

„Wir wollen jedes Spiel gewinnen und Erster werden“, erneuerte Frank Gentges sein Credo auf der Pressekonferenz zur neuen Saison am Mittwochabend in der Elchschänke. Am Samstag gibt es den nächsten Termin für den Kauf Dauer- und Sammelkarten. Sie sind in der Zeit von 18 bis 20 Uhr in der Elchschänke erhältlich. Dies ist dann am Sonntag vor dem Spiel gegen die DEG auch noch einmal möglich. Ansonsten beträgt der Preis für die Vorbereitungsspiele einheitlich 6 Euro.

7:2 vor 2500 Zuschauern gegen Duisburg
Bärenstarke Hannover Indians gehen erfolgreich auf Fuchsjagd

​Mit einem hochverdienten 7:2 (3:0, 3:0, 1:2) beendeten die Hannover Indians die Partie und verkürzten damit den Rückstand zu den Füchsen Duisburg und auch auf die H...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

Indians haben den Anschluss ans Mittelfeld geschafft
Crocodiles holen sich von Leipzig wieder Platz drei zurück

​Natürlich gewannen die beiden Führenden der Oberliga Nord wieder ihre Spiele, aber dahinter wurde es spannend. Leipzig unterlag und Hamburg gewann und so sind die C...

5:2-Erfolg gegen die Black Dragons
Crocodiles Hamburg gewinnen souverän in Erfurt

​Die Crocodiles Hamburg haben das Spiel bei den Black Dragons Erfurt am Freitagabend mit 5:2 (1:1, 4:1, 0:0) für sich entschieden. Die Mannschaft von Trainer Jacek P...

3:5-Niederlage gegen die Lindau Islanders
Talfahrt der Selber Wölfe geht unvermindert weiter

​Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, darunter drei vor heimischem Publikum, hofften viele Fans der Selber Wölfe auf eine entsprechende Reaktion ihres Teams und e...

3:6-Niederlage gegen den EV Füssen
Deggendorfer SC unterliegt im Topspiel

​Der Deggendorfer SC muss auf heimischem Eis eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den EV Füssen verlor das Team von Trainer Dave Allison vor 1705 Zuschauern mit ...

Ex-Rosenheimer kommt nach Farmsen
Crocodiles Hamburg verpflichten Chase Witala

​Die Crocodiles Hamburg haben auf die Vertragsauflösung mit Chad Staley reagiert und mit Chase Witala einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Der 24-jährige Stür...

Rosenheim trifft auf den ECDC Memmingen
Starbulls empfangen am Sonntag den Spitzenreiter

​Es ist das Highlight des 22. Spieltags der Oberliga Süd: Die Starbulls Rosenheim empfangen mit den Memmingen Indians den aktuellen Tabellenführer im ROFA-Stadion. D...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Indians Hannover
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Hannover

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!