Deutliche Niederlage im Test gegen die Hammer Eisbären

Deutliche Niederlage im Test gegen die Hammer EisbärenDeutliche Niederlage im Test gegen die Hammer Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar bracht Markus Schneider den AEC mit dem ersten Saisontor in Führung, aber bereits zu diesem Zeitpunkt hatten es die Heidschnucken in erster Linie ihrem Torwart Varian Kirst zu verdanken, dass die Gäste nicht bereits in Führung lagen. Die Eisbären, die seit sechs Wochen auf dem Eis stehen, waren zumeist einen Schritt schneller und es gelang ihnen zu oft und zu leicht, die Defensive des AEC auszuspielen. Ein 1:3 zur ersten Pause war die Folge, wobei Kirst weiterhin mehrfach hervorragend in 1:1-Situation gegen frei durchgebrochenen Eisbären parierte, jedoch beim 1:3 nicht ganz glücklich aussah.

Ab dem zweiten Spielabschnitt wurde die Partie zusehends härter und hatte zuweilen mehr mit Boxkampf, als mit Eishockey gemeinsam. In der Folge hagelte es Strafen für beide Mannschaften, die den Spielfluss deutlich unterbrachen. Nachdem Kirst erneut großartig pariert hatte, verlor der Hammer Spieler Christian Gose endgültig die Nerven und griff erst einen Adendorfer Verteidiger und dann auch noch Kirst vor den Augen des Schiedsrichters per Stockschlag an. Kirst – eigentlich für seine zurückhaltende und ruhige Art bekannt – lieferte sich darauf eine Prügelei mit Gose, die für beide mit einer Spieldauerstrafe endete. Der Bruch im Spiel des AEC war danach unverkennbar. Wirkten schon vor der Strafe für ihren Torwart nicht alle Adendorfer Spieler so hochkonzentriert, wie gegen die Indians aus Hannover einer Woche zuvor, so ließen sich einige von der harten Spielweise des Gegners nun den Schneid abkaufen. Trotz des schnellen 2:3 durch Neuzugang Roman Nikitin waren die Adendorfer insgesamt zu harmlos und die Defensive zu löchrig, um dem eingespielten Team aus dem Westen ernsthaft Paroli zu bieten. Christian Stanik, der nun für Kirst ohne große Vorbereitung ins Tor musste, wurde oft von seinen Vorderleuten im Stich gelassen, von denen mancher schon im Mitteldrittel den Kopf hängen ließ. Zusätzlich handelten sich die Heidschnucken zu viele und oft sehr ärgerliche Strafzeiten ein, so dass es nie zu einem wirklichen Spielfluss auf Seiten der Gastgeber kam. So plätscherte das Spiel mit regelmäßigen Treffern der Eisbären bis kurz vor Schluss dahin, ehe der unermüdlich arbeitende Shane Haskins mit dem 3:10 und seinem ersten Tor im Dress des AEC noch einmal ein Lebenszeichen sendete.

Tore: 1:0 (10.) Schneider 1:1 (12.) Nieberle, 1:2 (13.) Potthoff, 1:3 (16.) Nieberle, 2:3 (28.) Nikitin, 2:4 (30.) Licau, 2:5 (33.) Potthoff, 2:6 (41.) Vanek, 2:7 (43.) Nieberle, 2:8 (44.) Vanek, 2:9 (50.) Loecke, 2:10 (50.) Loecke, 3:10 (51.) Haskins, 3:11 (52.) Licau. Strafen: Adendorf 20 + 5 + Spieldauer (Kirst), Hamm 20 + 5 + Spieldauer (Gose). Zuschauer: 421.

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde