Deutliche Chemnitzer Niederlage in Weiden

Wild Boys ChemnitzWild Boys Chemnitz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wild Boys Chemnitz, die noch ohne Neuzugang Esa Hofverberg antraten, haben sich diese Niederlage aber selbst zu zuschreiben.

Von Beginn an entwickelte sich ein schnelles und hart geführtes Match. Erste zaghafte Angriffe auf beiden Seiten sorgten jedoch noch nicht wirklich für Gefahr. In der fünften Minute der erste Treffer des Tages. Nach Kombination über Miikka Jäske war es Spielertrainer David Musial, der zum 1:0 einschoss. Ein Doppelschlag der Gastgeber in der letzten Minute des ersten Drittels brachte das 3:0.

Im Mittelabschnitt waren die Chemnitzer nun gefragt. Doch das erste Tor machten zunächst wieder die Oberpfälzer. Dabei sahen sowohl die rund 600 Zuschauer, wie auch Roman Kondelik die Scheibe nicht, hörten es aber einschlagen. Laut und deutlich knallte der Puck ans Torgestänge und sprang von dort ins Netz. Drei schnelle Tore im letzten Abschnitt brachten den deutlichen Endstand. Allerdings herrschte auch Dauerbesuch auf der Chemnitzer Strafbank.

Tore: 1:0 (4:57) Musial (Jäske, Bartels), 2:0 (19:11) Waldowsky (Pastika, Musial) , 3:0 (19:45) Köbele (Pastika, Bartels), 4:0 (24:26) Pastika (Schadt, Göldner), 5:0 (41:02) Waldowsky (Kirchberger), 6:0 (45:44) Zellner (Waldowsky, Jäske/5-3), 7:0 (46:15) Waldowsky (Schreier, Kritzenberger/5-3). Strafen: Weiden 16 + 10 (Schreier), Chemnitz 28 + 10 (Seidl) + 10 (Dvorak).

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

„Geht dort hin, wo es wehtut“
Deggendorfer SC schnappt sich Stürmer David Kuchejda

​Einen hochklassigen Neuzugang kann der Deggendorfer SC mit der Verpflichtung von David Kuchejda bekanntgeben. Der 32-jährige Außenstürmer wechselt nach mehreren Spi...

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...