Derbyzeit in Passau

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist mal wieder soweit: Ein Derby gegen die Passau Black Hawks steht für den Deggendorfer SC an. Den bisherigen Trend der Saison will Deggendorf Fire auch am Freitag ab 20 Uhr in Passau aufrechterhalten. Die ersten beiden Matches gingen klar an Fire: 10:3 in heimischer Halle und 8:2 in Passau. Dass es dieses mal wieder so eng wird ist auszuschließen, die Black Hawks haben sich laut eigenen Aussagen seit längerer Zeit an das Niveau der Oberliga gewöhnt und können, wie der Penaltysieg gegen Dresden zeigt, an einem Spitzentag auch mit die Großen der Liga ärgern. Unterschätzt werden die Hawks deswegen von der sportlichen Leitung von Fire aber nicht. „Wenn wir unser Ding spielen wie zuletzt dann werden wir das Spiel auch gewinnen“ gibt sich Pressesprecher Roland Rappel dennoch optimistisch.

Was den Kader betrifft, kann Deggendorf Fire fast vollzählig auflaufen. Zum verletzten Patrick Landstorfer ist nun auch wieder Michael Endraß hinzugekommen. Endraß Hand musste nach dem zunächst überstandenem Ermüdungsbruch nun eingegipst werden. Auch bei den Black Hawks Passau gibt es mehrere Ausfälle: Miroslav Dvorak, Passaus Vertreter beim ESBG-Allstar-Spiel nächsten Samstag, ist aufgrund seiner dritten Disziplinarstrafe vom Sonntag gesperrt, zudem wurde der fünfte Ausländer, Steve Lajoje, nach nur drei Probespielen wieder heimgeschickt. Ob in einer Last-Minute-Aktion vielleicht nicht doch noch ein Ausländer verpflichtet wird steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Fire-Neuzugang Marcel Kars, der nun eine Woche im Deggendorfer Training steht, will den guten Eindruck, den er am Wochenende mit sieben Punkten hinterlassen hat, weiterführen. „Derbys sind für mich nichts neues, ich habe bereits in Amsterdam jahrelang Lokalderbys gehabt. Ich freue mich immer auf solche Spiele“ berichtet er aus seiner Zeit in den Niederlanden.

Interview vor Spiel vier im Oberliga-Finale
Scorpions-Trainer Tobias Stolikowski: „Zwei Teams auf Augenhöhe“

​Die Hannover Scorpions führen in einer bisher dramatischen Finalserie um die deutsche Oberligameisterschaft gegen den Südmeister, die Selber Wölfe, mit 2:1 Siegen. ...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Weitere Abgänge stehen fest
Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis geh...

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Zwei Tore von Mario Valery Trabucco beim 5:1-Sieg
Hannover Scorpions bezwingen Südmeister Selb in Spiel drei deutlich

​Vor dem Spiel glaubten einige der anwesenden, dass erneut eine Verlängerung droht. Zu ausgeglichen hatten die beiden Teams in den ersten beiden Begegnungen agiert u...

Stürmer kam im Oktober aus Polen
Adam Domogalla bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Adam Domogalla verlängert. Der Stürmer wechselte im Oktober 2020 aus Polen nach Hamburg und sammelte in 30 Spielen für ...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs