Der vorläufige Indians-All-Star Kader steht fest

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für das

Indians-All-Star-Game zur Saisoneröffnung der EC Hannover Indians am 13. August

2005 im Eisstadion am Pferdeturm ist nun auch der vorläufige Kader bekannt. Die

Organisatoren warten zurzeit noch auf die Zusagen von einigen Ex-Indianern aus

Übersee. Sehr gut stehen die Chancen dabei bei Marc Gaudet.

Im Tor der Indians-All-Stars werden Andrej Hanisz (#27) und Stephan Miskovic

(#22) stehen. In der Verteidigung laufen Joachim Lempio (#3), Marco Spors (#16),

Kent Todd (#20), Peter Thalmeier (#26), Mark Drenkhahn (#33), Hakan Falkenhäll

(#55), Igor Kabernuk (#66) und Andreas Paderhuber (#87) auf. Gegen das Team von

Greg Thomson

werden mit Friedhelm Bögelsack (#8), Christian Müllerchen (#10), Oliver

Kreipl (#12), Siggi Reiss (#14), Mario Breneizeris (#17), Klaas Feser (#20),

Frank „Atze“ Rädler (#23), Kerry Goulet (#29), Sven Hoppe (#51), Andrej

Kolesnikov (#60), Ronny Schubert (#75) und Peter Westerkamp (#91) weitere

ehemalige Indians-Akteure angreifen. Als Trainer wird Fred Carrol die All-Stars

an der Bande betreuen.

Für das Saisonauftaktevent wird das All-Star-Team auch in speziellen Trikots

auflaufen. Hierzu wird es zum Start der neuen Indians-Aktion „Die Fans – der

7. Mann“ auch eine limitierte Anzahl von Fantrikots zum Nostalgiepreis von nur

49,00 Euro (7 Jahre Indians x 7. Mann) geben. Vorbestellungen sind nicht möglich.

6:2-Erfolg gegen den EC Peiting
Zwei Unterzahltreffer bringen EV Füssen auf die Siegerstraße

​Der EV Füssen hat das Derby gegen den EC Peiting mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) für sich entschieden. Waren die vier Vergleiche zuvor jeweils sehr eng, so konnten die Osta...

Tilburg rennt Herne davon – Erfurt vergibt Chance auf Platz zehn
Indians erobern im Nachholspiel Platz vier von den Scorpions zurück

​Der Nachholspieltag brachte wenige Überraschungen in der Oberliga Nord. Tilburg gewann, wie zu erwarten war, gegen Duisburg. In Erfurt hatten die Black Dragons ihre...

Eisbären Regensburg verbuchen Sieg
Schneller Dreierpack ebnet Weg für 5:2-Erfolg gegen Selb

​Es war eine verbissene Partie, die die 1831 Zuschauer in der Donau Arena zwischen den Eisbären Regensburg und den Selber Wölfen zu sehen bekamen. Die Hausherren set...

Dominante Leistung
5:0-Erfolg des ECDC Memmingen gegen die Islanders

​Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)-Sieg au...

DSC ringt auch die Starbulls Rosenheim nieder
DSC ringt auch die Starbulls Rosenheim nieder

​Einen kämpferisch überzeugenden Auftritt bot das Team von Trainer Dave Allison am Freitagabend vor 2018 Zuschauern in der Festung an der Trat. Im Topspiel rang der ...

Gespräch mit dem früheren sportlichen Leiter der Hannover Indians
Was macht eigentlich: Tobias Stolikowski

​Der Name ist bekannt. Tobias Stolikowski, jahrelanger sportlicher Leiter bei den Hannover Indians und als Spieler auf allen vier Ebenen aktiv – von der DEL bis zur ...

Zwei Topspiele, viele Ausfälle, ein Comeback
Starbulls bekommen es mit Deggendorf und Memmigen zu tun

​Mit dem Deggendorfer SC auswärts am Freitag (20 Uhr) und den Memminger Indians im heimischen ROFA-Stadion am Sonntag (17 Uhr) treffen die Starbulls Rosenheim als Ta...

Am Freitag spielfrei
Moskitos Essen brennen aufs Heimduell mit Hamburg

​Kleine Verschnaufpause für die Wohnbau Moskitos: Die Essener haben am Freitag spielfrei und sind erst am Sonntagabend wieder gefordert. Dann gastieren die Crocodile...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 26.01.2020
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 26.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!