Der nächste Neuzugang bei den Westfalen Elchen

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Sven Breiter kann

Oberligist EHC Dortmund den nächsten (und damit sechsten)

Neuzugang präsentieren. Der 23-jährige Außenstürmer

wechselt vom Liga-Konkurrenten Bad Nauheim an die Strobelallee. Das

Statement von Elche-Coach Frank Gentges zu dieser Verpflichtung

lautet: „Sven Breiter ist ein sehr laufintensiver, aggressiver und

quirliger Außenstürmer. Er muss bei uns mehr Verantwortung

übernehmen, als er das von seinen letzten Stationen gewohnt ist.

Ich habe ihn nicht als Mitläufer eingeplant, sondern erwarte

mehr von ihm.“ Damit setzt Frank Gentges konsequent seine Linie

fort, schwerpunktmäßig auf talentierte und erfolgshungrige

junge Spieler zu setzen. „Keiner der elf bis jetzt verpflichteten

Spieler ist älter als 23 Jahre. Mit zwei weiteren U-23-Spielern

stehen wir kurz vor der Einigung.“

Sven Breiter stammt aus

der oberfränkischen Korbstadt Lichtenfels und war bereits

deutscher Juniorenmeister, bayerischer Schülermeister, Topscorer

diverser deutscher Nachwuchsligen sowie Juniorennationalspieler.

Seine Laufbahn begann er in der Aschaffenburger Eishalle. Über

die Stationen Augsburg und Landsberg wechselte er dann nach

Bietigheim, wo er neben den Spielen in der Jugend-Bundesliga auch bei

den Steelers in der 2. Liga eingesetzt wurde. Es folgten weitere

Zweitliga-Einsätze in Wolfsburg, bevor der kleine Stürmer

mit dem großen Kämpferherz dann zu den Hannover Indians

stieß. In drei Spielzeiten dort kam er auf 130

Oberligaeinsätze. Weitere 77 Spiele in der Oberliga kamen in den

letzten beiden Jahren in Bad Nauheim hinzu.

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2