Deggendorfer SC gleicht Oberliga-Finalserie zum 1:1 aus3:1-Erfolg gegen die Tilburg Trappers

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Deggendorfer SC – Tilburg Trappers 3:1 (2:0, 0:0, 1:1)

Play-off-Stand: 1:1

Das erste Ziel, den Niederländern kein schnelles Tor zu gönnen, schafften die Deggendorfer. Im Gegenteil, von Anfang an hieß die Marschroute Offensive und damit kamen die Trappers nicht so richtig zurecht.  Erst in der zwölften Minute fiel das langersehnte Tor der Gastgeber. Der Spieler des Tages, der Kanadier Curtis Leinweber, der letztendlich an allen drei Toren des DSC beteiligt war, setzte eine Vorlage von Schembri zum 1:0 um. Damit war die Marschroute der Gäste über den Haufen geworfen und sie mussten die Initiative ergreifen. Allerdings kam es dazu in den Folgeminuten nicht, denn der DSC bestimmte weiterhin das Spiel und bereits in der 17. Minute hieß es gar 2:0 für den Südmeister, als Leinweber Peleikis bediente und dieser wiederum Torjäger Kyle Gibbons. Dieser traf zum 14. Mal in dieser Play-off-Runde. Entscheidend die Phase zwischen Drittelbeginn und der 23. Spielminute. Erst schickte Schiedsrichter Markus Schütz Deggendorfs René Röthke vom Eis, 40 Sekunden später auch noch Sergej Janzen. Damit hatten die Trappers nahezu 80 Sekunden doppeltes Powerplay, bekamen aber die Scheibe nicht im Kasten von DSC-Keeper Cody Brenner unter. Diese mangelnde Effizienz rächte sich im dritten Drittel, als Curtis Leinweber in der 44. Minute per Alleingang das 3:0 markierte. Zwar konnte Trappers-Defender Kilian van Gorp drei Minuten später  das 1:3 erzielen aber da die gefährlichen niederländischen Scorer alle hautnah gedeckt wurden, blieb es bei dem Spielstand 3:1.

Wiedergenesener Top-Stürmer bleibt am Hühnerberg
Petr Haluza verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen konnte auf seiner Jahreshauptversammlung am Mittwochabend die Position des zweiten Kontingentspielers für die kommende Saison vermelden. Die Indi...

Defensive der Niedersachsen steht
Hannover Scorpions verlängern mit Jannik Weist

Coach Dietz Reiss: Sind hervorragend aufgestellt! ...

Neuzugang aus Regensburg
Sebastian Alt wechselt zum EV Landshut

​Der EV Landshut hat einen weiteren Spieler für die Defensive unter Vertrag genommen. Von den Eisbären Regensburg kommt Sebastian Alt nach Niederbayern. ...

Seit eineinhalb Jahren beim REC
Kevin Piehler bleibt den Rostock Piranhas treu

​Die Rostock Piranhas melden die Vertragsverlängerung mit Kevin Piehler. ...

Planungen in Braunlage schreiten voran
Zwei Tryouts und ein dritter Torwart für die Harzer Falken

​Neben den drei Nachwuchsspielern, die jeweils einen Tryout-Vertrag erhalten haben, werden die Harzer Falken nun auch zwei erfahrenen Stürmern die Chance geben, sich...

Wegen Insolvenz in jedem Fall in der Qualifikationsrunde
Oberliga: SC Riessersee erhält die Zulassung unter Auflagen

​Der Deutsche Eishockey-Bund erteilt dem SC Riessersee die Oberliga-Zulassung für die Saison 2018/19 unter Auflagen. ...