DEB-Pokalspiel erstes Saison-Highlight für die Wild Boys

DEB-Pokalspiel erstes Saison-Highlight für die Wild BoysDEB-Pokalspiel erstes Saison-Highlight für die Wild Boys
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Vizemeister der Oberliga Ost dürfen die Wild Boys Chemnitz am diesjährigen DEB-Pokal teilnehmen und hatten dabei doch etwas Losglück. Mit dem EHC Timmendorfer Strand erwischte man den Nord-Vize auf heimischen Eis. Eine durchaus lösbare Aufgabe, welche dann in der nächsten Runde die Chancen auf ein Heimspiel gegen einen Zweitligisten hoffen lässt. Die Norddeutschen sind für die Wild Boys ein völlig unbeschriebenes Blatt. Lediglich Neuzugang Eric Haiduk konnte im Vorjahr mit den Rostock Piranhas Erfahrung gegen dieses Team sammeln. Vielleicht kann er dadurch dem Coach Mannix Wolf den einen oder anderen Tipp geben. Sollte es also gelingen eine Runde weiter zu kommen könnte der Gegner durchaus Crimmitschau, Dresden, Weißwasser aber auch das Ex-Team von Goalie Roman Kondelik die Hannover Indians heißen.

Hoffnung auf ein Weiterkommen machen auf jeden Fall die gezeigten Leistungen am letzten Wochenende.  Gerade das Über- und Unterzahlspiel gegen Haßfurt macht Mut für kommende aufgaben. Wurden doch an diesem Tag alle Überzahlsituationen mit einem Tor abgeschlossen und auf der anderen Seite in Unterzahl kein Treffer zugelassen.

Für die Timmendorfer Beach Boys ist es das erste Spiel der Saison, was aber nicht heißen soll dass sie völlig unvorbereitet nach Chemnitz reisen. Denn auch die Norddeutschen liebäugeln mit einem attraktiven Heimspiel in Runde 2.

Für das Spiel gelten die Eintrittspreise wie zu den kommenden Oberligaspielen (Erwachsene 7 Euro, Ermäßigt 5 Euro, Familienkarte 16 Euro). Dauerkartenbesitzer erhalten die Karten zu den Freundschaftsspielpreisen (6 Euro / 4 Euro / 14 Euro).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...