David Lüngen unterstützt die Außerirdischen

Ratinger Ice AliensRatinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich habe in den letzten Jahren immer wieder einige Spieler der Ice Aliens besucht, nun wurde es Zeit, eine Dauerkarte zu kaufen“, sagt David Lüngen, der sich auf eine spannende Saison am Sandbach freut. „Es wird viele aufregende Derbys geben. Wenn die Mannschaft weiterhin so stark spielt wie zuletzt gegen Duisburg, dann traue ich ihr viel zu.“

Auch nach dem ersten Wochenende in der Oberliga West lohnt sich der Kauf einer Dauerkarte noch. Zum Preis von circa 16 Partien kann man die verbleibenden 19 Heimspiele der Oberliga-Hauptrunde am Ratinger Sandbach erleben und damit bares Geld sparen. Mitglieder der Ice Aliens sparen sogar noch mehr.

Angabe in der Reihenfolge (Einzelpreis, Dauerkarte, Mitglieder):
Stehplatz Erwachsene 8 Euro / 130 Euro / 110 Euro
Stehplatz Jugendliche 3 Euro / 48 Euro / 28 Euro
Sitzplatz Erwachsene 10 Euro / 160 Euro / 140 Euro
Ermäßigt 6 Euro / 95 Euro / 75 Euro
Familienkarte 20 Euro / 350 Euro / 290 Euro
VIP-Karte 30 Euro / 500 Euro / 440 Euro

Die Dauerkarten gelten für alle Meisterschaftsspiele der Oberliga West (ohne Verzahnung mit Nord/Ost). Familienkarten gelten für zwei Erwachsene und maximal drei Kinder in Begleitung ihrer Eltern. Als Jugendliche gelten Personen zwischen 7 und 17 Jahren. Ermäßigte Karten sind nur gegen Vorlage eines Nachweises zu erwerben.

Dauerkarten, die über das Internet-Formular auf der Homepage der Ratinger Ice Aliens verbindlich bestellt werden, können zu den üblichen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sowie etwa eine Stunde vor einem Heimspiel bezahlt und abgeholt werden.

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...

Verteidiger kommt aus Erfurt
Tim Heyter wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Mit dem 21-jährigen Tim Heyter verpflichten die EXA Icefighters Leipzig einen Verteidiger, der in den letzte...

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...