David Lüngen unterstützt die Außerirdischen

Ratinger Ice AliensRatinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich habe in den letzten Jahren immer wieder einige Spieler der Ice Aliens besucht, nun wurde es Zeit, eine Dauerkarte zu kaufen“, sagt David Lüngen, der sich auf eine spannende Saison am Sandbach freut. „Es wird viele aufregende Derbys geben. Wenn die Mannschaft weiterhin so stark spielt wie zuletzt gegen Duisburg, dann traue ich ihr viel zu.“

Auch nach dem ersten Wochenende in der Oberliga West lohnt sich der Kauf einer Dauerkarte noch. Zum Preis von circa 16 Partien kann man die verbleibenden 19 Heimspiele der Oberliga-Hauptrunde am Ratinger Sandbach erleben und damit bares Geld sparen. Mitglieder der Ice Aliens sparen sogar noch mehr.

Angabe in der Reihenfolge (Einzelpreis, Dauerkarte, Mitglieder):
Stehplatz Erwachsene 8 Euro / 130 Euro / 110 Euro
Stehplatz Jugendliche 3 Euro / 48 Euro / 28 Euro
Sitzplatz Erwachsene 10 Euro / 160 Euro / 140 Euro
Ermäßigt 6 Euro / 95 Euro / 75 Euro
Familienkarte 20 Euro / 350 Euro / 290 Euro
VIP-Karte 30 Euro / 500 Euro / 440 Euro

Die Dauerkarten gelten für alle Meisterschaftsspiele der Oberliga West (ohne Verzahnung mit Nord/Ost). Familienkarten gelten für zwei Erwachsene und maximal drei Kinder in Begleitung ihrer Eltern. Als Jugendliche gelten Personen zwischen 7 und 17 Jahren. Ermäßigte Karten sind nur gegen Vorlage eines Nachweises zu erwerben.

Dauerkarten, die über das Internet-Formular auf der Homepage der Ratinger Ice Aliens verbindlich bestellt werden, können zu den üblichen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sowie etwa eine Stunde vor einem Heimspiel bezahlt und abgeholt werden.

Spielbetrieb soll auch in der Saison 2019/20 weitergehen
Harzer Falken stellen Insolvenzantrag

Wie die Harzer Falken auf ihre Facebook-Seite mitteilen, stellt der Oberligist aus Braunlage einen Insolvenzantrag. Der Verein will aber den Spielbetrieb aufrechterh...

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Bereits nach vier Spieltagen alle Oberliga-Serien entschieden
Tilburg Trappers, Hannover Scorpions und Selber Wölfe im Viertelfinale

​Zwei der Nord-Favoriten wurden von ihren süddeutschen Gegnern ziemlich geärgert, aber zu einem Sturz hat es dann doch nicht gereicht. Weiden und Lindau zeigten aber...

Der erste Neue
Gianluca Balla wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Gianluca Balla ist der erste Neuzugang der Icefighters Leipzig für die Saison 2019/20. In der vergangenen Saison spielte der Stürmer für die Crocodiles Hamburg. ...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...