„Das Rosenheimer Modell funktioniert nicht“

Rote Laterne in Füssen gelassenRote Laterne in Füssen gelassen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die letzte Eishockey-Saison für die

Starbulls Rosenheim ja so kläglich in der ersten Runde der Play-Offs gescheitert

ist, rüsten die Rosenheimer jetzt kräftig auf:

Zehn Abgängen stehen die Neuverpflichtung von sechs

Nachwuchsspielern und vier Hochkarätern entgegen. Markus Kempf  vom

Zweitligisten Weißwasser und Paul Weismann aus Regensburg sind neu, dazu kommen

Patrick Neundorfer aus den USA und Dory Tisdale – zuletzt in Füssen.

Fast keine in Rosenheim schon bekannte

Namen also bei den Neuzugängen, Karl Aicher – 2. Vorstand der Starbulls sagte

dazu Stephan Mikat von Radio Chiemgau, dass das „Rosenheimer Modell“ mit

erfahrenen Ex-Bundesligaspielern die zurückgeholt wurden,  gemischt mit dem

eigenen Nachwuchs nicht mehr funktioniert!

Das Saisonziel lautet diesesmal eindeutig, „um den

Aufstieg in die 2. Liga mitspielen“, dazu sind eben transferkartenpflichtige

Spieler wichtig – weil sie Verantwortung übernehmen, so Karl Aicher

weiter.

Ein Fragezeigen gibt es noch im Kader der kommenden

Saison – was ist mit dem Rosenheimer Eishockey-Idol Mondi

Hilger?
Aichers Tip: Hilger spielt

Also die Hoffnung bleibt, auch wenn’s noch eine

schlechte Nachricht gibt: Im kommenden Jahr wird es kein Wiedersehen mit Toni

Maidl, Wacki Kretschmer oder Vitus Mitterfellner geben. Für die 1b-Mannschaft,

die in der Bezirksliga starten sollte, fehlt eine Kabine und auch ein zweiter

Torwart.

Das ausführliche Interview mit Karl Aicher von den

Starbulls Rosenheim hören Sie am Sonntag Mittag zwischen 12 und 1 in den Radio

Chiemgau-Sonntagsmenschen !

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde