Das Märchen der Neuwieder Bär(ch)en

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allmählich wird`s unheimlich. Die Neuwieder Bären verschafften sich mit vier Zählern am vergangenen Wochenende ein kleines Polster auf einen Nicht-Play-off-Platz. Dem Sensationspunkt in Essen (1:2 nach Penaltyschießen) folgte ein dramatischer 5:3 (1:1, 0:1, 4:1)-Erfolg gegen den EV Ravensburg. Am Westbahnhof spielte die Mannschaft von Trainer Fred Carroll im Rahmen ihrer begrenzten Möglichkeit einmal mehr herausragend. Selbst nach dem Führungstreffer der Gastgeber verließen die Bären nicht ihre Linie, während die Moskitos zunehmend ungeduldiger spielten. Das Ergebnis: Georg Havliks Tor sicherte den Bären ein nie erwarteten Punkt bei den Moskitos. Es hätten sogar drei sein können, wenn Dave Stevens und Jens Hergt ihre Hundertprozentigen kurz vor Schluss verwandelt hätten. Das holten die Bären gegen den EV Ravensburg nach. Wie in den letzten Spielen zu beobachten, langten die Deichstädter vor allem im Schlussabschnitt zu. Glück hatten die Gastgeber, dass vor dem entscheidenden 4:3 durch Waldemar Gomov die Gäste in ihrer Druckphase nicht ihrerseits zur Führung kamen. "55 Minuten waren beide Mannschaften gleichwertig, dann haben wir einen Stellungsfehler gemacht", klagte Gäste-Trainer Jiri Neubauer, dessen Mannschaft in der Meisterrunde bereits die dritte Niederlage durch Gegentore ab der 55. Minute hinnehmen musste. Alles andere als zufrieden war Neuwieds Übungsleiter Fred Carroll. "In den ersten 40 Minuten haben wir ohne Biss und Verantwortung gespielt. Vielleicht haben einige den Gegner unterschätzt, nachdem wir in der Vorrunde Ravensburg dreimal bezwungen hatten." Auch das Thema dünner Kader wollte Carroll nicht gelten lassen. "Ravensburg hatte freitags ein schweres Spiel und die Busfahrt nach Neuwied in den Knochen." Gespannt darf man nun sein, wie das so oft realitätsferne Neuwieder Umfeld auf die augenblickliche Lage reagiert. Nachdem es vor Wochenfrist nach der München-Niederlage in Internetforen überzogene Kritik gab, waren die Lobeshymnen auf die bemerkenswerte Neuwieder Leistung an diesem Wochenende äußerst spärlich. Da ist das Schlimmste zu befürchten, wenn es mal wieder realistische Ergebnisse geben sollte gegen Mannschaften, die deutlich besser besetzt sind als die Bären. (lim)

Krefeld und Erfurt überraschen, Leipzig schon auf Platz drei
Hannover Scorpions und Indians weiterhin gemeinsam an der Spitze

​Die beiden hannoverschen Mannschaften zeigten sich an diesem Freitag selbstbewusst, ließen sich auch auswärts nicht überraschen und kamen in der Oberliga Nord zu de...

2:1-Erfolg im Topduell
Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim

​Im Topspiel der Oberliga Süd trafen zwei bis dato ungeschlagene Teams aufeinander. Die Regensburger Eisbären bekamen es dabei mit den Starbulls Rosenheim zu tun und...

4:1-Sieg in Garmisch
Deggendorfer SC siegt überzeugend beim SC Riessersee

​Nach dem Erfolg im Niederbayernderby gegen die Passau Black Hawks überzeugte der Deggendorfer SC auch im Auswärtsspiel gegen den SC Riessersee. Mit 4:1 siegte die M...

Rockets reisen nach turbulenten Tagen nach Herne
EG Diez-Limburg darf wieder trainieren

​Nach turbulenten Tagen durften die Rockets am Donnerstagabend – eine Woche nach der Horrormeldung aus dem Innenministerium in Mainz – wieder am Diezer Heckenweg tra...

Rückkehr von der EG Diez-Limburg
Gleb Berezovskij zurück beim Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden die Rückkehr von Gleb Berezovskij. Der 23-jährige Stürmer war nach drei Jahren bei den Ice Dragons vor der Saison zu...

Verstärkung vom ERC Ingolstadt
Soramies und Pruden erhalten Förderlizenz für die Starbulls Rosenheim

​Verstärkungen für den Kader der Starbulls Rosenheim: Vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt erhalten Verteidiger Garret Pruden und Angreifer Samuel Soramies eine Fö...

Verstärkung aus Amberg
Timon Bätge per Förderlizenz zu den Blue Devils Weiden

​Timon Bätge von den Wild Lions Amberg ist ab sofort per Förderlizenz für die Blue Devils Weiden spielberechtigt. ...

Nach zwei Wochen Quarantäne
Herkules-Aufgabe bei Restart der Starbulls Rosenheim

​Zwei Wochen waren die Starbulls Rosenheim zum Zuschauen verdammt. Nach Ende der Quarantäne-Auflage greifen sie am ersten Adventswochenende wieder in den Kampf um Ob...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Krefelder EV Krefeld
7 : 4
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
3 : 5
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
1 : 2
Herner EV Herne
Hammer Eisbären Hamm
0 : 6
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
4 : 5
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 2
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 29.11.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
2 : 5
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
1 : 4
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 1
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 3
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee