Das letzte Drittel entschädigt die Fans

Das letzte Drittel entschädigt die FansDas letzte Drittel entschädigt die Fans
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es waren gerade mal 64 Sekunden gespielt, da versenkte Esa Hofverberg die Scheibe zum ersten Mael im Kasten der Amberger. Wer nun an Schützenfest geglaubt hatte, der sah sich getäuscht. Die Gäste verteidigten gut und suchten selbst ihre Chance auf Torerfolge. Jedoch stand die Abwehr um Goalie Roman Kondelik. Einzig die Chancenverwertung ließ mehr als zu wünschen übrig, wobei man aber auch die Leistung des Gästegoalies Lukas Stolz hervorheben muss. Erst in der 17.Minute klingelte es im Kasten der Amberger. Michael Stiegler schloss ein energisches Solo mit dem verdienten 2:0 ab. Mit dieser Führung ging es dann in die erste Pause.

Auch im Mittelabschnitt blieben Tore Mangelware, was vor allem wieder an Lukas Stolz lag. Nur gegen einen Schlagschuss von Eric Haiduk war auch er machtlos und Chemnitz ging mit einem 3:0 in die zweite Pause.

Im Schlussdrittel kam Patrick Fücker zwischen die Chemnitzer Pfosten und konnte sich einige Male auszeichnen. Doch viel wichtiger war, dass die Wild Boys nun auch im Spiel nach vorn noch einen Gang zulegten. So wurden sie dann in der 46. Minute durch das Tor von Michal Vymazal mit dem 4:0 belohnt. In der 51.Minute vergab zunächst Michael Stiegler, doch sein Nachsetzen brachte die Scheibe zu Tobias Rentzsch, der zum 5:0 traf. Nur 42 Sekunden später war erneut Michal Vymazal zur Stelle und es stand 6:0. Die Gäste mit ihren Kräften am Ende mussten nun noch Treffer von Michael Frank und Kevin Geier zum 8:0-Endstand hinnehmen.

Auch wenn die Partie für den Zuschauer über weite Strecken langweilig war, zeigte sich Coach Mannix Wolf doch zufrieden. Denn im Hinblick auf die kommenden Punktspiele war er mit der Geduld, welche seine Spieler an den Tag legten, zufrieden. Aber für auch die Abwehrarbeit fand er lobende Worte. Wie gut die Vorbereitung am Ende war, wird sich dann am kommenden Freitag (7. Oktober, 20 Uhr) zeigen, wenn der EHV Schönheide 09 zum ersten Punktspiel an den Küchwald kommt. Das Freitagspiel in Haßfurt gewannen die Chemnitzer durch Tore von Haiduk (3), Schümann (2, Pohling, Vymazal und Kohlstrunk mit 8:2.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....