Das Lazarett bleibt gut gefüllt

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Rückmeldungen aus der medizinischen Abteilung und die letzte Rücksprache mit Hans Zach haben die Laune von Aliens-Trainer Udo Schmid weiter getrübt. Beim Spiel gegen Essen muss er morgen ab 20 Uhr weiterhin auf alle Förderlizenzspieler sowie die Verletzten Dennis Cardona und Udo Schafranski verzichten. "Ich werde beide wohl erst wieder beim letzten Testspiel in Herne einsetzen können“, erläutert Schmid die Situation. „Das Risiko ist einfach zu groß, dass sie am Ende doch länger ausfallen. Das Spiel gegen Herne wäre eindeutig zu früh und in Tilburg bringt es nichts, wenn der Gegner wieder so auftritt, wie am letzten Sonntag.“

Eigentlich war Udo Schmid davon ausgegangen, dass sein Kader durch die Ergänzung von vier Förderlizenzspielern groß genug sei, doch deren erster Einsatz für die Ice Aliens lässt weiter auf sich warten. „Hendle ist im Moment überhaupt kein Thema. Allerdings erfahre ich am Donnerstag, wen Hans Zach von den jungen Kölner Spielern zum DEL-Start benötigt“, sagt der Coach. „Es kann sein, dass wir leer ausgehen, da die Haie ebenfalls einige Verletzte zu beklagen haben.“

Damit bekommt das letzte Testspiel der Aliens am kommenden Dienstag in Herne einen besonderen Stellenwert, da wohl erst dann zum ersten Mal in der Vorbereitung alle Spieler zur Verfügung stehen. „Ich muss zugeben, dass mir der Termin zunächst gar nicht gepasst hat, aber unter den gegebenen Umständen bin ich dankbar, dass es dieses Spiel doch gibt. Entsprechend niedrig sind dagegen die Erwartungen an das Rückspiel gegen die Moskitos. „Ich würde mich freuen, wenn die Mannschaft wieder so gut mithalten kann wie im letzten Freitag und sich keine weiteren Spieler verletzen“, sagt der Coach.

Kilian Steinmann neu an der Schillingallee
Rostock Piranhas verpflichten Stürmer-Talent aus Rosenheim

​Der Kader der Rostock Piranhas nimmt weiter Formen an – mit Kilian Steinmann kommt ein junger Angreifer von den Starbulls Rosenheim an die Schillingallee....

Thomas Fischer verlässt die Riverkings
Mika Reuter bleibt beim HC Landsberg

​Mit einer guten Nachricht können die Riverkings aufwarten. Der Topscorer der letzten Saison, Mika Reuter, bleibt auch weiterhin wichtiger Bestandteil des Oberligate...

Defensivverstärkung mit jeder Menge Erfahrung
Neuzugang aus Halle: Michal Schön wechselt zu Icefighters Leipzig

​In den letzten Wochen wurde schon häufiger vermutet, dass er nach Leipzig wechseln könnte. Er ist noch lange nicht bereit, mit dem Eishockey aufzuhören, aber region...

Weitere Testspieltermine festgelegt
Rücktritt vom Rücktritt: Rob Brown schließt sich Blue Devils Weiden an

​Eigentlich hatte der Deutsch-Kanadier Rob Brown nach der Saison 2018/19 seine aktive Eishockey-Karriere aus beruflichen Gründen beendet. Nun kehrt der inzwischen 40...

Kaderplanung abgeschlossen
Lasse Bödefeld spielt weiterhin für die Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV darf weiterhin mit Lasse Bödefeld planen. Der 22-jährige Stürmer verlängert seinen Vertrag und spielt auch in der kommenden Saison für die Ice Drag...

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Torwart verlängert
Fünfte Saison für Kieren Vogel bei den Herforder Ice Dragons

​Der Weg von Kieren Vogel beim Herforder EV geht weiter. Der 23-jährige Goalie verlängert beim HEV und bleibt somit in Ostwestfalen. ...

Finne kommt von den Hannover Scorpions
Tomi Wilenius wechselt zum Herner EV

​Der Herner EV hat auch die zweite Kontingentstelle für die Saison 2021/22 mit einem Finnen besetzt. Tomi Wilenius, im letzten Jahr für den Oberliga-Nord-Meister Han...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!