Das Abenteuer beginnt: HEV startet in die Oberliga-Saison

Das Abenteuer beginnt: HEV startet in die Oberliga-SaisonDas Abenteuer beginnt: HEV startet in die Oberliga-Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Bruce Keller und seine Jungs die letzte Möglichkeit, etwas zu testen. Gleichzeitig ist das Spiel für Gastspieler JJ Kalawarny auch die letzte Möglichkeit, sich im Trikot der Ice Dragons zu zeigen und für andere Teams interessant zu machen. Für dieses Spiel hat sich die Mannschaft das Ziel gesetzt, ohne Verletzungen die Heimreise antreten zu können und die Vorbereitung mit einem Sieg zu beenden. Zum einen, um Selbstvertrauen zu tanken, zum anderen, um die sicherlich wieder zahlreich mitreisenden Fans nicht zu enttäuschen.

Am Sonntag (18 Uhr) beginnt dann endlich das Abenteuer Oberliga für den Herforder EV. 85 Tage wird es dann her sein, dass die Ligenzusammensetzung bekannt gegeben wurde. 85 Tage, in denen alle Verantwortlichen voller Vorfreude auf dieses erste Spiel hingearbeitet haben. Und es wird sicherlich kein leichtes Spiel werden. Die gastgebenden Preussen aus Krefeld haben sich zu einer Art „Farmteam“ der großen Pinguine gemausert, treten auch offiziell unter der Flagge des Krefelder EV 81 an. Das Team ist gespickt mit jungen Talenten aus Reihen des KEV, garniert mit gestandenen und erfahrenen Oberligaspielern. Die Vorbereitung der Krefelder lief deutlich erfolgreicher als die des HEV, mit ein Grund, warum man die Preussen in diesem Spiel als Favorit sehen sollte.

Doch die Vorbereitung ist vorbei, die Ice Dragons werden sicherlich sowohl im Bereich Intensität auf dem Eis als auch im Bereich Motivation eine Schippe drauflegen, und versuchen, erfolgreich in die Saison zu starten. Auch in diesem Spiel sind sie nicht ganz auf sich allein gestellt, ein Fanbus mit 60 Fans macht sich mit auf die Reise in die Seidenstadt, um ihrem Team den Rücken zu stärken.

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde