Daniel Jun wechselt in den Harz

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Da hat der Osterhase wahrlich ganze Arbeit geleistet und den Harzer Wölfen ein richtig dickes Ei in das Nest gelegt. Mit der ersten Neuverpflichtung können die Harzer ihren Fans nämlich einen Topstürmer präsentieren. Daniel Jun wird in den kommenden zwei Spielzeiten die Schlittschuhe für die Wölfe schnüren.

Der 29-Jährige Angreifer war in der abgelaufenen Saison Topscorer der Regionalliga Nordost. Im Trikot des EHV Schönheide erzielte Jun satte 56 Tore, zu weiteren 62 Treffern leistete er die Vorarbeit. Beide Werte waren die jeweiligen Liga-Bestmarken, mit seinen gesamt gesammelten 118 Punkten hatte der Center letztlich über 20 Punkte Vorsprung. Nur logisch, dass Jun bei der Wahl zu den Stars der Liga klar die Spitzenposition bei den Mittelstürmern eroberte.

In den vergangenen drei Spielzeiten war Jun für den EHV Schönheide jeweils Topscorer, unterbrochen nur von einem kurzen Gastspiel bei den Blue Lions Leipzig. Doch auch höherklassige Erfahrung kann der Tscheche reichlich vorweisen. Insgesamt vier Jahre sorgte er im Trikot des Oberligisten ESV Bayreuth bei den gegnerischen Torleuten für Angst und Schrecken. Beim EC Wilhelmshaven und dem EV Regensburg stand Jun auch schon in der zweiten Liga auf dem Eis.

Ein harter Schuss und extreme Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor sowie ein gradlinieges Spiel und viel Manschaftsgeist zeichnen den 1,79 Meter großen Stürmer aus. „Die Verhandlungen mit Daniel Jun waren sehr angenehm. Auch beim Finanziellen lagen wir von Beginn an auf einer Ebene, so dass es mit dem Vertrag schneller als erwartet ging. “, äußerte sich Wölfe-Vizepräsident Richard J. Flohr.

Jun selbst empfindet es als großen Vertrauensbeweis, dass ihn sein derzeitiger Trainer Andreas Bentenrieder unbedingt mit in den Harz nehmen wollte. Doch auch das tolle Publikum und die lange Eishockeytradition in Braunlage hätten die Entscheidung vereinfacht. „Wichtig ist, dass die Zuschauer zufrieden nach Hause gehen, und dazu möchte ich meinen Teil beitragen“, erklärte Jun.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde