Clayton Beddoes wird Trainer der Löwen Frankfurt

Clayton Beddoes hat künftig das Sagen an der Bande der Löwen Frankfurt. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Clayton Beddoes hat künftig das Sagen an der Bande der Löwen Frankfurt. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von 2009 bis 2010 war Clayton Beddoes als Co-Trainer in Frankfurt aktiv. Der ehemalige NHL- und DEL-Profi (60 NHL-Spiele für Boston, 127 DEL-Einsätze für Berlin, Düsseldorf und Mannheim) war im Rahmen der Zusammenarbeit mit Headcoach Rich Chernomaz unter anderem für die Spielanalyse und die Arbeit mit den jungen Talenten verantwortlich.

Nach dem der Kanadier, der fließend deutsch spricht, aufgrund einer Schulterverletzung seine aktive Karriere vorzeitig beenden musste, begann er im Jahr 2005 seine Trainerlaufbahn an der Seite von Doug Mason in Iserlohn. Mit Mason wechselte er im Jahr 2006 zu den Kölner Haien und wurde im September 2008 selbst zum Chef an der Bande der Kölner Haie berufen. Im Jahr 2009 trat Clayton Beddoes schließlich die Nachfolge von Jamie Bartman als Co-Trainer in Frankfurt an.

Michael Bresagk ist überzeugt von seiner Fachkompetenz: „Ich habe selbst mit Clayton zusammengearbeitet und war begeistert von seiner akribischen Arbeit, seinen analytischen Fähigkeiten und seiner Art, diese Inhalte auch weiterzugeben. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Erfahrung unsere junge Mannschaft weiterentwickeln wird und sind glücklich, dass wir ihn von unserem Löwen Konzept überzeugen konnten.“

Clayton Beddoes freut sich über die Rückkehr: „Ich habe mich mit meiner Familie sehr wohl gefühlt in Frankfurt und bin froh, dass ich nach dem abrupten Ende jetzt eine neue Mission mit unserem jungen Team bei den Löwen angehen kann. Ich war nach den Gesprächen mit Michael schnell von der Idee und der Philosophie der Löwen Frankfurt begeistert. Nach dem ich im vergangenen Jahr aufgrund der Geburt meines dritten Sohnes in Kanada geblieben bin, ist es für mich persönlich ein idealer Zeitpunkt, wieder auf die Trainerbank zurückzukehren.“ Clayton Beddoes kommt mit seiner Frau Cory und seinen drei Söhnen Lenny, Nick und Joe nach Frankfurt.

Im Rahmen der Verpflichtung von Clayton Beddoes bedanken sich die Löwen Frankfurt bei Andrej Jaufmann, der die Mannschaft in der vergangenen Saison zur Regionalliga-Meisterschaft führte und mit dem Team den Aufstieg in die Oberliga West schaffte. Damit hat Andrej Jaufmann gemeinsam mit der Mannschaft den Grundstein für die weitere Zukunft der Löwen Frankfurt gelegt.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Michael Paterson-Jones kommt von der Uni
Neuzugang im Tor der Höchstadt Alligators

​Nach der Rückkehr von Eetu-Ville Arkiomaa nach Höchstadt geben die Alligators ihren ersten „richtigen“ Neuzugang bekannt: Goalie Michael Paterson-Jones kommt aus de...

4:2 gegen Weiden vor ausverkauftem Haus
Hannover Scorpions gleichen Finalserie aus

​Dramatik pur im Play-off-Finale der Oberliga. Die beiden Staffelmeister lieferten sich bis jetzt die erwartete Schlacht. Nun haben die Hannover Scorpions die Serie ...

Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...