Capitals verlieren erstes Saisonspiel bei den Bayreuth Tigers mit 1:3

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Spektakuläres spielte sich gleich in der ersten Spielminute ab, als Capsspieler Marco Rentzsch ohne Schläger versuchte ein Tor zu erzielen, worauf er eine 10 minütige Disziplinarstrafe erhielt. Dann gingen beide Teams sehr konzentriert in den offenen Schlagabtausch über. Caps - Goalie Kristoffer Martín konnte sich mit sehr guten Paraden in Szene setzen. Durch Erarbeiten von noch mehr Spielanteilen fiel das 0:1 für die Preussen. Die ca. 250 mitgereisten Berliner waren aus dem Häuschen.

Druckvoller Beginn der Tigers im 2. Drittels. Diesem hielten die Preussen lange stand und schmetterten einen Angriff nach dem anderen ab, bis dann in der 38. Minute nach unzähligen erfolglosen Schussversuchen der Tiger, doch das Tor getroffen wurde.

Weiterhin sehr temporeiches Spiel der Tigers auch im letzten Spielabschnitt. Die Preussen produzieren zu viele Fehlpässe, weil die Franken zu dominierend agieren. Was schließlich zur Folge hatte, das man zwei weitere Treffer kassieren musste. (T. Hübner -kufennews.de-)

Traineranalyse Andreas Brockmann (Berlin Capitals):

„Mit den ersten 25 Minuten war ich sehr zufrieden. Ich vermisste nur den zweiten Treffer meines Teams. Sehr unzufrieden war ich wegen der vielen unnötigen Strafzeiten, denn in der Kühlbox kann man kein Spiel gewinnen.“


Traineranalyse Doug Irwin (Bayreuth Tigers):

„Es war ein hochklassiges Eishockeyspiel beider Teams. Ich bin froh, dass unsere letzten beiden Tore in Überzahl erzielt wurden. Außerdem muss ich die Fans beider Lager loben.


Torschützen Bayreuth:

38. Spielminute 1:1 S #15 Jarret Reid (V #66 Petr Precan / S #9 Ben Maidment) 5-4

42. Spielminute 2:1 V #8 Robin Sochan (S #9 Ben Maidment) 5-4

45. Spielminute 3:1 S #71 Martin Löhler (S #42 Benjamin Kustermann, Florian Müller)


Torschützen Berlin Capitals:

12. Spielminute 0:1 S #19 Mikhail Fadeev (S #93 Florian Eichelkraut, Lars Hoffmann)

6:1 gegen Lindau
EV Füssen fährt wichtigen Sieg ein

​Es war das erwartet hart umkämpfte Spiel zwischen dem EV Füssen und den Lindau Islanders. Lange Zeit dominierten die Defensivreihen sowie die starken Torhüter die P...

Drei weitere Punkte
Heimerfolg des ECDC Memmingen gegen Weiden

​Im Heimspiel gegen den 1. EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)-Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zus...

Nach 3:0 gegen Leipzig Platz vier erreicht
Hannover Indians erteilen Icefighters defensiv eine Lektion

​Mit einem am Ende deutlichen 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) setzten sich die Hannover Indians gegen die Icefighters Leipzig verdient durch und erreichten Platz vier in der Obe...

Indians rücken auf Platz vier vor – Mittelfeld so kompakt wie nie zuvor
EV Duisburg sorgt im Derby gegen Herne für den Tagesknaller

​Jetzt sind es wieder vier Gruppen, die für Spannung in der Oberliga Nord sorgen. Ganz oben Tilburg und Herne. Während Tilburg die Essener Tiefe mit Glück umschiffte...

Sieg nach drei Niederlagen in Folge
Eisbären Regensburg bezwingen Rosenheim mit 5:3

​Nach drei Niederlagen in Folge wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim Wiedergutmachung betreiben. Tatsächlich waren die Hausherr...

Zwei wichtige Punkte erkämpft
Zwei Verletzte trüben Siegesfeier der Selber Wölfe

​Die Siegesserie der Selber Wölfe Wölfe in der Meisterrunde der Selber Wölfe hält mit dem 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0) nach Verlängerung gegen den EC Peiting weiter an. ...

2:1-Sieg für Deggendorf
Nach konzentrierter Defensivleistung: DSC schlägt den SC Riessersee

​Einen spannenden Eishockeyabend erlebten die 1894 Zuschauer am Freitagabend. In einer hart umkämpften Partie bezwang der Deggendorfer SC den SC Riessersee mit 2:1 u...

3:1-Arbeitssieg gegen starke Miesbacher
ERC Sonthofen fährt erneuten Erfolg in der Relegation ein

​In der Relegationsrunde mit den besten Bayernligisten fuhr der ERC Sonthofen im dritten Spiel den dritten Sieg ein. Die Bulls besiegten den TEV Miesbach mit 3:1 (2:...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Tilburg Trappers Trappers
5 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 2
Hannover Indians Hannover
Icefighters Leipzig Leipzig
2 : 3
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Hannover
3 : 2
Füchse Duisburg Duisburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 19.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 1
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
2 : 3
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
2 : 3
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
3 : 2
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
2 : 11
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!