Capitals: Ernst, aber nicht hoffnungslos

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

So mancher Teilnehmer der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Berlin Capitals mag sich Donnerstag Abend an vergangene Jahre erinnert haben. Damals war bei dem Charlottenburger Verein das Chaos Programm. Gerade im finanziellen Sektor gab es immer mal wieder böse Überraschungen, wenn Schubladen diverser Schreibtische geleert und Papiere mit fast unglaublichen Inhalten zu Tage gefördert wurden. Donnerstag Abend kam es zu dieser Versammlung, nachdem in einer früheren Sitzung der Abschluss im Finanzsektor nicht präsentiert werden konnte. Und die Teilnehmer staunten nicht schlecht, als der Kassenprüfer ein Etatdefizit von etwa 200.000 Euro kundtat, nicht vorhandene finanziellen Reserven monierte, eine so gut wie nicht vorhandene Buchführung bemängelte und den Verantwortlichen vorwarf, nur unzureichend für Informationen zu sorgen. Es ist Präsident Lenz Funk und seinen Mitstreitern hoch anzurechnen, dass sie im Gegensatz zu ihren Vorgängern die Diskussion nicht scheuten und sich zu eigenen Fehlern bekannten. Doch auch das Caps-Aushängeschild Funk konnte sich der Einschätzung nicht entziehen: "Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos." Hoffnung macht, dass - spät, aber immerhin - eine Fachkraft die Buchhaltung übernimmt, es angeblich erfolgsversprechende Verhandlungen mit weiteren Sponsoren gibt sowie ein Marketingprofi ein Sponsoringkonzept entwickelt hat, dass auf den ersten Blick praktikabel erscheint. Ernst ist die Lage deshalb, weil beispielsweise wichtige Sponsoren in finanziellen Schwierigkeiten stecken oder schon Insolvenz angemeldet haben. Unerwartete weitere Ausgaben, etwa im Zuge der "Preussen-Gala" vom April sowie die Abfindung eines Spielers, vergrößerten das Loch im Etat. Etliche andere Dinge summierten sich dann zu der besagten Unterdeckung des Haushalts. So weit, so schlecht. Schlechter aber die Tatsache, dass momentan die Zuschauereinnahmen die mittelfristig wohl wichtigste Einnahmequelle darstellen werden, auch wenn zwei neue Sponsoren gefunden worden sind, die mit fünfstelligen Beträgen den Club unterstützen. Die Besucherzahlen sind nämlich seit geraumer Zeit rückläufig. Weil die Mannschaft nicht konstant spielt und zuletzt auch vor heimischen Publikum selten überzeugte. Viele Beobachter sind sich einig: Das Team ist schlecht zusammengestellt, teilweise sind Akteure verpflichtet worden, die in der Oberliga nichts zu suchen haben. Verantwortlich dafür: in erster Linie Präsident Lenz Funk. Die Aussage von Vizepräsident Marian Czechowski kommt deshalb einem (nicht nur finanziellen) Offenbarungseid gleich: "Der Name von Lenz Funk ist das Kapital des Vereins." Zu schade, dass mit einem Namen gute Spieler nicht zu bezahlen sind.

Radio Eiskalt

HEV im Dienstagsspiel gegen Rostock
Herforder Ice Dragons fordern Piranhas heraus

​Drittes Duell – der Herforder EV trifft in der Dienstagsbegegnung der Oberliga Nord in heimischer Halle um 20. Uhr auf die Rostock Piranhas, womit sich beide Teams ...

Durststrecke beendet
Dreifacher Fitzgerald führt Memminger Indians zum Sieg

​Der ECDC Memmingen hat am Sonntagabend drei Punkte gegen den HC Landsberg eingefahren. Gegen das Schlusslicht der Oberliga Süd setzten sich die Indians mit 4:1 (2:0...

Niederlagen gegen Trappers und Scorpions
Herner EV ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen

​Es sollte ein Wochenende der Standortbestimmungen sein. „Wir sind nun absolut auf dem Boden der Tatsachen angekommen“, war Trainer Danny Albrecht nach den Niederlag...

Neuzugang aus der DEL
Neal Samanski wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden verstärken noch einmal ihren Kader. Vom DEL-Club Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Neal Samanski in die Oberpfalz. Bei diesem Transfer legen...

Rockets gewinnen in Hamburg
Das nächste Ausrufezeichen der EG Diez-Limburg

​Die Rockets kommen in der Oberliga Nord immer besser in Fahrt: Die EG Diez-Limburg feierte mit einem starken 5:3 (0:2, 3:1, 2:0)-Auswärtssieg bei den Crocodiles Ham...

Hamburg leistet sich Heimpleite gegen Diez-Limburg
Tilburg und Halle weiterhin im Vorwärtsgang

​Die Heimniederlage gegen Halle lag den Hannover Scorpions wohl schwer im Magen, denn nur zweite Tage später hielten sie einen ihrer Verfolger, den Herner EV, deutli...

1:3-Niederlage in Lindau
Chancenverwertung verhindert möglichen Sieg des EV Füssen

​Wie schon am Freitag gegen Garmisch bot der EV Füssen auch in Lindau eine gute Vorstellung, war über weite Strecken sogar die bessere Mannschaft. Beim 1:3 (1:1, 0:0...

4:2-Sieg für den VER
Erfolgreiche Revanche der Selber Wölfe gegen Regensburg

​Die Netzsch-Arena wäre (mit Zuschauern) spätestens mit der Schlusssirene zum Tollhaus geworden. Im überaus fairen und kräfteraubenden Spitzenspiel glückte den Selbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Krefelder EV Krefeld
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Mittwoch 27.01.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 29.01.2021
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
Mittwoch 27.01.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 29.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 31.01.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau