Bulldogs verlieren die Saisonpremiere

Königsborner JECKönigsborner JEC
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann mit einem Start nach Maß für die Bulldogs, als Igor Cillik seine Farben auf Zuspiel von Neuzugang Benjamin Proyer in der vierten Minute in Front brachte. Nur 60 Sekunden später gelang den Gästen der Ausgleich durch Sven Linda. Nach einem relativ ausgeglichenen und sich dabei gegenseitig eher abtastenden weiteren Verlauf des Auftaktdrittels stellte Hernes Routinier und neuer Kapitän André Grein kurz vor der Pausensirene mit einem Fernschuss die Anzeige auf 1:2.

Im Mitteldrittel erlebten die Bulldogs, die sich recht früh den Schneid nach wenigen harten, aber regelkonformen Checks der Herner Defensive abkaufen ließen, ihr kleines Debakel. So stand es nach 40 Minuten bereits 2:8. Igor Cilik traf zwischenzeitlich für Unna. Im Schlussabschnitt machte sich der Kräfteverschleiß der vergangenen Vorbereitungstage bei beiden Mannschaften bemerkbar und man spielte die Uhr geradezu fast schon lustlos einfach herunter. Beide Teams hielten ihr Gehäuse sauber, einzige Ausnahme dabei noch der Treffer zum Endstand von 9:2 für die Gäste durch einen fulminanten Schlagschuss des Verteidigers Sven Lorenz.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...