Bulldogs starten in die Saison – Pigache zurück beim KJEC

Bulldogs starten in die Saison – Pigache zurück beim KJECBulldogs starten in die Saison – Pigache zurück beim KJEC
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Freitag, 30. September, beginnt um 20 Uhr die Punktejagd für das Unnaer Eishockeyteam, dem Königsborner JEC. An diesem Abend heißt man den EHC Preussen Krefeld willkommen und trifft somit direkt auf einen der Aufsteiger. Ähnlich wie bei den Bulldogs ist der Kader der Krefelder gespickt mit vielen jungen Spielern, ergänzt um einige erfahrene Routiniers, die das Niveau in der Liga bereits kennen und das junge Team führen sollen. Bereits in der Vorbereitung bewies der Neuling, dass er sich nicht so einfach geschlagen geben wird in dieser Saison und zeigte einen Achtungserfolg gegen die Essener Moskitos und unterlag den Hammer Eisbären nur knapp mit 2:1.

Zwei Tage später müssen die Bulldogs das erste Mal auswärts ran und treffen auf die Moskitos Essen. Die Moskitos standen Ende der letzten Saison kurz vor dem Aus und mussten sogar Insolvenz anmelden. Um den Gesamtverein vor einer Pleite zu retten, übernahm der Nachwuchsvorstand den Verein und formte ein nahezu komplett neues Team. Jedoch treffen die Bulldogs hier nicht auf ein uneingespieltes Team, denn der Großteil des Teams ist im Sommer vom letztjährigen Oberligisten aus Herne nach Essen gewechselt. Dennoch stehen die Chancen - im Vergleich zum Vorjahr – für die Bulldogs höher, am Sonntagabend mit Punkten zurück nach Unna zu kehren, immerhin musste der Etat drastisch gesenkt werden, nach dem in den letzten Jahren der bisherige Vorstand zu viel Geld investierte.

Klappt alles bei der Passfreigabe, trifft am Wochenende bereits der Neuzugang aus Essen, Sebastian Pigache, auf seine ehemaligen Kollegen. Nach einem kurzen Gastspiel bei den Moskitos wechselt der letztjährige Spieler des Herner EV zurück nach Königsborn, wo er sich bereits in der Aufstiegssaison 2009/10 die Schlittschuhe geschnürt hat. Der 21-Jährige spielt schon seit mehreren Jahren in der Region und bekam während seiner Zeit beim EV Duisburg bereits Einsatzzeiten in der DEL.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...