Bulldogs empfangen Dortmund – Sonntag geht’s nach Netphen

Bulldogs empfangen Dortmund – Sonntag geht’s nach NetphenBulldogs empfangen Dortmund – Sonntag geht’s nach Netphen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Westfalen Elche aus Dortmund gehen auch in dieser Spielzeit als einer der größten Favoriten in die Saison. Nachdem im Vorjahr souverän die Meisterschaft in der Oberliga West gefeiert werden konnte, scheiterte man im Play-off-Viertelfinale an den Konkurrenten aus der Oberliga Süd. Vor allem von der Konkurrenz aus der Oberliga wurden hier einige der stärksten Spieler nach Dortmund gelockt, wie z.B. Frank Petrozza und Vitali Stähle aus Essen und Nils Liesegang vom Herner EV. Aber auch zwei letztjährige Spieler des Königsborner JEC stehen im Kader des EHC, somit kommt neben Verteidiger Dennis Schlicht auch der letztjährige Förderlizenz-Spieler Stefan Streser für ein Spiel zurück in die Eissporthalle Unna. Beide spielten in der Rückrunde der Saison 2010/11 unter Trainer Waldemar Banaszak für die Bulldogs.

Dass das Team des EHC Dortmund nicht unschlagbar ist, bewiesen der Konkurrent aus Bad Nauheim am letzten Sonntag, in dem sie die Elche mit 5:2 schlagen konnten. Der KJEC wird zwar nur eine Außenseiterrolle haben, hofft dennoch, den großen Gegner aus der Nachbarstadt lange Zeit ärgern zu können.

Während man am Freitag auf den Meister trifft, geht es am Sonntag gegen den Aufsteiger aus Netphen um wichtige Punkte im Kampf um Platz 8. Wie der KJEC hat das Team des EHC Netphen erst ein Spiel absolviert und unterlag dabei dem Aufsteiger aus Frankfurt zu Hause mit 1:10. Da die Frankfurter Löwen allerdings durch zahlreiche Verstärkungen als einer der Favoriten an den Start geht, sollte dieses Ergebnis nicht überbewertet und der EHC Netphen nicht unterschätzt werden.

Auch hier treffen die Bulldogs auf alte Bekannte. Zum Kader des EHC Netphen gehören neben den letztjährigen Königsborner Benjamin Zech und Patrik Schnieder auch Falk Elzner und Dennis Breker, die vor zwei Jahren kurze Zeit bei den Bulldogs aktiv waren.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....