BSchC: Siege gegen Eisbären und Revierlöwen

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Berliner Schlittschuh-Club Preussen hat mit dem 3:1-Heimsieg gegen die Eisbären Juniors am vergangenen Freitag sowie einem 9:1-Auswärtssieg am Sonntagabend in Gelsenkirchen gegen die Revierlöwen Oberhausen seinen 2. Tabellenplatz in der Oberliga Nord-Ost

weiter festigen können.



Vor 2.000 Zuschauern wurden die Eisbären nach einem kampfbetonten Spiel durch Tore von Doug Murray (2) und Martin Lapointe niedergerungen. Coach

Andreas Brockmann war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden,

auch weil sich diese in einer konditionsbetonten Trainingsphase befindet. Am

Samstag konnte Sportdirektor Gori Köpf die Verlängerung des Vertrags mit

Brockmann in trockene Tücher bringen, ebenso die mit den Spielern Marko

Suvelo und Scott Matzka. Alle Verträge gelten für die 2. Bundesliga.



Am Sonntag konnte die Mannschaft des BSchC Preussen das Trauma gegen die

Revierlöwen Oberhausen auch Auswärts überwinden. Mit Toren von Andreas

Felsch, Scott Matzka, Florian Eichelkraut, Dennis Meyer (2), Ingo Angermann

(2), Lars Hoffmann und Doug Murray konnten die Oberhausener in einer

körperbetonten Partie sicher niedergerungen werden.



Dies waren der 19. und der 20. Sieg in Folge in der Meisterschaft für den

Schlittschuh-Club. Zusammen mit den beiden Siegen in der Pokalqualifikation

wurden jetzt 22 Pflichtspiele in Folge gewonnen. Das kommende Wochenende steht im Zeichen des dritten

Pokalqualifikationsspiels für den Deutschen Eishockeypokal 2005/2006 sowie

des Spitzenspiels gegen Leipzig. Am Freitag, den 4. Februar tritt die

Mannschaft des BSchC in Hannover um 19:30 Uhr gegen die Indians an. Am

Sonntag, den 6. Februar sind die Blue Lions um 18:00 Uhr zu Gast in der

Berliner Deutschlandhalle.

Zuvor haben die Fans der Preussen ein tolles

Event organisiert: Ein eigener Preussen-Karnevalswagen wird ab 12:00 Uhr am

großen Berliner Karnevalszug teilnehmen – mit viel Spaß und guter Laune.

Auch nach dem Spiel beweisen die Fans des Berliner Schlittschuh-Club ihre

Partylaune - in der Hattrick-Sportsbar am Schloß Charlottenburg startet die

Super-Bowl Nacht – zu der sich auch einige Spieler der Preussen angekündigt

haben.



Die Ergebnisse der Oberliga Nord-Ost vom vergangenen Wochenende lassen eine

interessante und spannende finale Phase der bis zum 20. Februar laufenden

Vorrunde erwarten – vor allem im Kampf um die Positionen für die

Gruppenplätze in der Meisterrunde. Während die Eisbären Juniors mit den Mad

Dogs Schweinfurt um den 6. Tabellenplatz und damit den Einzug in die

Meisterrunde konkurrieren, sind die drei Kandidaten für die Plätze 3 – 5 aus

Leipzig, Neuwied und Hannover derzeit mit jeweils 58 Zählern punktgleich.

Und auch an der Tabellenspitze kann noch etwas in Bewegung kommen: Mit einer

3:9 Niederlage in Neuwied haben sich die Dresdner (Tabellenerster, 77

Punkte) wieder in die Rechweite der Preussen (Tabellenzweiter, 73 Punkte)

gebracht. Schon der Februar wird also spannend!

Krefeld und Erfurt überraschen, Leipzig schon auf Platz drei
Hannover Scorpions und Indians weiterhin gemeinsam an der Spitze

​Die beiden hannoverschen Mannschaften zeigten sich an diesem Freitag selbstbewusst, ließen sich auch auswärts nicht überraschen und kamen in der Oberliga Nord zu de...

2:1-Erfolg im Topduell
Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim

​Im Topspiel der Oberliga Süd trafen zwei bis dato ungeschlagene Teams aufeinander. Die Regensburger Eisbären bekamen es dabei mit den Starbulls Rosenheim zu tun und...

4:1-Sieg in Garmisch
Deggendorfer SC siegt überzeugend beim SC Riessersee

​Nach dem Erfolg im Niederbayernderby gegen die Passau Black Hawks überzeugte der Deggendorfer SC auch im Auswärtsspiel gegen den SC Riessersee. Mit 4:1 siegte die M...

Rockets reisen nach turbulenten Tagen nach Herne
EG Diez-Limburg darf wieder trainieren

​Nach turbulenten Tagen durften die Rockets am Donnerstagabend – eine Woche nach der Horrormeldung aus dem Innenministerium in Mainz – wieder am Diezer Heckenweg tra...

Rückkehr von der EG Diez-Limburg
Gleb Berezovskij zurück beim Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden die Rückkehr von Gleb Berezovskij. Der 23-jährige Stürmer war nach drei Jahren bei den Ice Dragons vor der Saison zu...

Verstärkung vom ERC Ingolstadt
Soramies und Pruden erhalten Förderlizenz für die Starbulls Rosenheim

​Verstärkungen für den Kader der Starbulls Rosenheim: Vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt erhalten Verteidiger Garret Pruden und Angreifer Samuel Soramies eine Fö...

Verstärkung aus Amberg
Timon Bätge per Förderlizenz zu den Blue Devils Weiden

​Timon Bätge von den Wild Lions Amberg ist ab sofort per Förderlizenz für die Blue Devils Weiden spielberechtigt. ...

Nach zwei Wochen Quarantäne
Herkules-Aufgabe bei Restart der Starbulls Rosenheim

​Zwei Wochen waren die Starbulls Rosenheim zum Zuschauen verdammt. Nach Ende der Quarantäne-Auflage greifen sie am ersten Adventswochenende wieder in den Kampf um Ob...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Krefelder EV Krefeld
7 : 4
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
3 : 5
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
1 : 2
Herner EV Herne
Hammer Eisbären Hamm
0 : 6
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
4 : 5
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 2
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 29.11.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
2 : 5
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
1 : 4
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 1
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 3
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee