BSchC Preussen: 6:0 gegen Hannover – Traumstart in Pokal-Qualifikation

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Qualifikationsspiel des Berliner Schlittschuh-Club Preussen verlief überaus erfolgreich – mit einem 6:0 (1:0, 3:0, 2:0) wurden die EC Hannover Indians vom Eis gefegt – der Preussen Goalie Marco Suvelo konnte das erste Duell der Top-Goalies der Oberliga Nord-Ost gegen Hannovers Roman Kondelik klar für sich entscheiden – zumindest an diesem Tag! Beim BSchC Preussen ragte einmal mehr die 3-M-Parade-Reihe mit Matzka, Meyer und Murray heraus – aber auch die anderen Reihen kommen langsam in die Nähe ihres wahren Leistungsvermögens. Mit diesem weiteren Sieg gegen eines der Top-Teams hat die Mannschaft ihre Ambitionen auf ein Festsetzen in der Tabellespitze unterstrichen.

Im Vorfeld des Spiels fand in Anlehnung an den 111-jährigen Geburtstag des Berliner Schlittschuh-Clubs e.V. (gegründet 1893) ein Spiel einer Allstar-Mannschaft des Berliner Schlittschuh-Clubs gegen eine Auswahl aus Presse und Prominenten statt.

Die Allstars um Karel Slanina, Thomas Patrzek, Olaf Brüll und den früheren Goalie der DDR-Auswahl René Bielke setzten sich am Ende mit 5:3 gegen das Presse/Prominenten-Team – in dem unter anderem TV Berlin-Sportchef Jan Möller sowie das Maskottchen von Hertha BSC, „Hertinho“ mitwirkte – durch. Am Ende waren sich alle einig: diese Spiele sollen wieder regelmäßig stattfinden.

Das Spiel gegen Hannover war das erste von insgesamt vier Qualifikationsspielen zum Deutschen Eishockey-Pokal in der kommenden Saison 2005/2006. Der Schlittschuh-Club trifft in dieser Qualifikation jetzt noch zweimal auf den SC Mittelrhein Neuwied (7.1.2005 in Neuwied, 18.2.2005 in der Deutschlandhalle) sowie im Rückspiel am 4.2.2005 in Hannover noch einmal auf die Indians.

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs