BSC und BSC Preussen GmbH unterzeichnen Kooperationsvertrag

Lizenzunterlagen eingereichtLizenzunterlagen eingereicht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Mittwoch, 12. Mai, war es so weit. Der Berliner Schlittschuh-Club e.V. und die Berliner Schlittschuh-Club Preussen GmbH haben ihre Zusammenarbeit besiegelt und den über mehrere Wochen ausgehandelten Kooperationsvertrag unterzeichnet. Damit kehrt der Deutsche Rekord-Meister, der bislang 20 Titel gesammelt hat, in das Profi-Eishockey zurück. "Es besteht die gemeinsame Zielsetzung, neben der Teilnahme der Berliner Schlittschuh-Club GmbH an der ESBG-Oberliga in der Saison 2004/05 eine leistungsorientierte Nachwuchsarbeit unter dem Dach des Berliner Schlittschuh-Clubs aufzubauen", erklärte BSC-Präsident Detlef Wartenberg. Der Stammverein und die Spielbetriebs-GmbH bleiben juristisch und wirtschaftlich unabhängig. Die GmbH wird als organisatorisch und wirtschaftlich selbständige Einheit den Spielbetrieb der ersten Mannschaft durchführen und finanzieren. Die GmbH unterstützt allerdings auch die Nachwuchsarbeit des Stammvereins. Damit ist die Grundlage für den Spielbetrieb in der Oberliga geschaffen. Die Lizenzierungsunterlagen müssen nun bis zum 30. Mai bei der ESBG eingehen.

Spitzenspiel steht an
SC Riessersee verzichtet auf mögliches Wiederholungsspiel

​Der SC Riessersee wird gegen die Wertung des Spiels gegen den EHC Klostersee in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd keinen Protest einlegen und verzichtet dami...

Verstärkung aus der Oberliga Süd
Rostock Piranhas verpflichten Petr Gulda

​Die Rostock Piranhas haben Petr Gulda verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Tscheche kommt vom EHC Waldkraiburg aus der Oberliga Süd. ...

Blue Devils Weiden: Die Top-Teams auskontern
Erst das Oberpfalz-Derby, dann kommen die Starbulls Rosenheim

​Zum Start in die Meisterrunde der Oberliga Süd konnten die Blue Devils Weiden nur drei von zwölf möglichen Punkten einfahren. Am kommenden Wochenende wartet das Obe...

Serie soll fortgesetzt werden
Hannover Scorpions empfangen die Harzer Falken

​So langsam biegt die Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Zielgerade. In gut einem Monat, am 1. März, findet das letzte Heimspiel der Hauptrunde auf Wedemärker Eis ...

Kräfte sparen und Zinsen sichern
EHC Waldkraiburg trifft auf Königsbrunn und Erding

​Am Freitag tritt der EHC Waldkraiburg um 20 Uhr beim EHC Königsbrunn an, am Sonntag kommen die Erding Gladiators in die Raiffeisen-Arena in der Industriestadt. Spie...

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...