Brett Hammond verstärkt Rote Teufel – Oberligalizenz erhalten

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Letzte Nacht traf das unterschriebene Fax in der Geschäftsstelle der Roten Teufel Bad Nauheim ein: in der anstehenden Oberliga-Saison wird Stürmer Brett Hammond für die Kurstädter auf Torejagd gehen. Der US-Amerikaner spielte in den vergangenen drei Saisons in der ECHL für die Fresno Falcons, wo er in der abgelaufenen Spielzeit in 47 Spielen 8 Tore und 15 Assists bei 42 Strafminuten markierte. Die ECHL gilt weitreichend als Pool für viele deutsche Vereine, die sich gerne bei den Teams dieser Liga bedienen (zuletzt holte z.B. DEL-Club EV Duisburg Hammonds bisherigen Mannschaftskameraden Dustin van Ballegooie). Aber auch viele deutsche Spieler, die den Sprung in die NHL nicht auf Anhieb schaffen, werden in der ECHL eingesetzt. So spielten zuletzt u.a. die beiden Nationaltorhüter Dimitri Pätzold und Thomas Greiss gemeinsam mit Brett Hammond ebenfalls in Fresno.

Der 26-jährige Hammond begann seine Karriere als ein herausragender College-Spieler in der USHL (die höchste Juniorenliga der USA) und der NCAA, wo er mit Minnesota in der Saison 2003-04 das hoch angesiedelte Endspiel ("frozen four") erreichte. Mit Green Bay holte er zuvor den USHL-Titel und wurde mit 19 Treffern Torschützenkönig seiner Mannschaft. Nach seinem Wechsel ins Profilager zu den Fresno Falcons in der Saison 2004-05 konnte der die dortigen Verantwortlichen überzeugen und erhielt einen Anschlussvertrag. In seiner ersten kompletten ECHL-Saison markierte er in 52 Partien auf Anhieb 12 Tore und bereitete weitere 12 vor bei 32 kassierten Strafminuten. In der abgelaufenen Saison schieden er und seine Falken in der ersten Playoff-Runde allerdings gegen Bakerfield aus, nachdem die gesamte Spielzeit relativ unglücklich verlief. Das Team musste viele Veränderungen aufgrund von Verletzungen und Abrufen der Spieler in die Partner-Teams der AHL oder NHL verkraften, so dass Hammond, der gelernter Außenstürmer ist, als Center eingesetzt werden musste. Dort war er offenbar nicht so effektiv wie auf dem Flügel, so dass seine Position bei den Roten Teufel auf der Außenposition sein dürfte.

Brett Hammond ist 1,80 Meter groß und wiegt 88 Kilogramm, womit er also optimale physische Voraussetzungen für seine Position mitbringt. "Wir haben lange Ausschau gehalten nach einem ausländischen Stürmer. Uns wurden viele angeboten, allerdings sind wir bei Brett Hammond fest der Meinung, dass er optimal zu uns passt", sagt Alleingesellschafter Wolfgang Kurz. "Wenn man sich die Statistiken der nach Deutschland kommenden ECHL-Spieler anschaut, dann lässt sich durch die Bank feststellen, dass sie bei uns mindestesns doppelt so viele Punkte machen wie drüben. Das lässt natürlich aufhorchen, so dass wir guter Dinge sind", so Kurz weiter. Hammond wird Mitte August alleine nach Bad Nauheim kommen. Nach seiner Verpflichtung ist lediglich noch eine Position offen, wobei aktuelle Angebote von verschiedenen Verteidigern vorliegen. "Wir lassen uns aber nicht unter Druck setzen, denn wie auch im Fall Hammond gibt es immer wieder sehr interessante Offerten, die es abzuwägen gilt", erklärt Wolfgang Kurz.

Gestern Abend kam zudem ein zweites wichtiges Fax in der Geschäftsstelle an: die ESBG hat dem EC Bad Nauheim offiziell die Spiellizenz für die Oberliga-Saison 2007/08 übermittelt, so dass nun auch die letzten Zweifel hierüber beseitigt sind.

Suche nach neuem Kontingentspieler
Starbulls Rosenheim lösen Vertrag mit Vitezslav Bilek auf

​Die Starbulls Rosenheim haben den bis zum Ende der Saison 2019/20 datierten Vertrag mit Angreifer Vitezslav Bilek in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst....

In Rosenheim und gegen Regensburg
Zwei starke Gegner warten auf die Islanders beim Neustart

​Nach der ereignisreichen letzten Woche mit zwei Niederlagen gegen Sonthofen und Weiden sowie der Trennung von Chris Stanley und der Vorstellung des neuen Trainers F...

Das Dokument ist da
Kenny Turner ist Deutscher und für die Selber Wölfe spielberechtigt

​Freude und Erleichterung im Wolfsbau. Das Staatsangehörigkeitsfeststellungsverfahren von Kenny Turner ist erfolgreich abgeschlossen – am Donnerstag durfte Kenny Tur...

Zick wieder dabei, sechs Punkte im Visier
Starbulls Rosenheim erwarten die Lindau Islanders

​Die Starbulls Rosenheim treffen am Freitag um 19.30 Uhr im ROFA-Stadion auf den EV Lindau, der sich aufgrund des enttäuschenden Saisonstarts jüngst von Trainer Chri...

ERC Sonthofen trifft auf Riessersee und Selb
Schwere Aufgaben für die Bulls

​Dieses Wochenende bekommen es die Bulls mit zwei schweren Brocken zu tun. Am Freitag ist der SC Riessersee an der Hindelanger Straße in Sonthofen zu Gast und am Son...

Am Sonntag nach Erfurt
Moskitos empfangen Rostock zum ersten Heimspiel-Freitag am Westbahnhof

​Am vierten Doppelspieltag der Oberliga Nord stehen bei den Wohnbau Moskitos Essen Duelle mit den Rostock Piranhas (Freitag, 20 Uhr) und den TecArt Black Dragons Erf...

Ein Eisbär verstärkt die Verteidigung
Rostock Piranhas holen Tim Junge per Förderlizenz

​Den Verantwortlichen der Rostock Piranhas gelang es, den Verteidiger Tim Junge per Förderlizenz von den Eisbären Berlin an die Ostsee zu holen. ...

Freitag gegen Höchstadt
Memminger Indians empfangen das Schlusslicht

​Als Tabellenvierter gehen die Memminger Indians ins kommende Wochenende der Oberliga Süd. Gegen den langjährigen Konkurrenten aus Höchstadt soll dieser Platz möglic...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
Krefelder EV Krefeld
3 : 6
Saale Bulls Halle Halle
Füchse Duisburg Duisburg
5 : 4
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
1 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hannover Scorpions Hannover
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Indians Hannover
5 : 2
Black Dragons Erfurt Erfurt
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 1
Herner EV Herne
Sonntag 20.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Indians Hannover
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
EC Peiting Peiting
4 : 3
EV Füssen Füssen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
5 : 1
EV Lindau Lindau
Blue Devils Weiden Weiden
0 : 6
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
3 : 5
Selber Wölfe Selb
ERC Sonthofen Sonthofen
4 : 2
SC Riessersee Riessersee
Sonntag 20.10.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!